W

Wundervolle Boho Hochzeit mit liebevoller DIY Deko von Julia Hofmann

2015-08-26_0104Foto: Julia Hofmann

Die wohl heißeste Hochzeit des Jahres haben Denise und Marius vor einigen Wochen bei 40 Grad im Schatten gefeiert! Die Hochzeit besticht vor allem aber durch ihre liebevolle Planung, herrliche DIY Deko mit vielen rustikalen Elementen und kreativen Ideen: So haben die beiden unter freiem Himmel im Hubraum Durlach bei einer Sandzeremonie “Ja” gesagt; mit 8 Bridesmaids und 8 Groomsmen für eine wunderbare Stimmung gesorgt und bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen gefeiert. In nur 4 Monaten, haben Denise und Marius wirklich ihre Traumhochzeit auf die Beine gestellt, mit einem Hauch von Boho Chic, französischem Lavendelcharme und jeder Menge toller Emotionen. Besonders wichtig war dem Brautpaar der Zeitablauf: “Unserer Meinung nach sind viele Hochzeiten einfach zu lange,” erzählt mir Denise. “Man möchte an diesem Tag die Gäste bei guter Laune halten und keine Langeweile aufkommen lassen. Dies ist teilweise sehr schwierig, daher haben wir uns für einen eher untypischen Ablauf entschieden. Wir hatten um 14.00 Uhr Standesamt in Ettlingen. Hierzu war der engste Familien – und Freundeskreis eingeladen. Alle anderen Gäste wurden auf 16.00 Uhr eingeladen. Da mein Mann aus dem Kinzigtal kommt und viele seiner Leute einen Anfahrtsweg von 1 Stunde hatten, war dies sicher sehr entspannt für die Gäste (auch bei der Hitze von Vorteil).” Aber nun genießen wir die wundervollen Bilder von Julia Hofmann, die den großen Tag der beiden einfach traumhaft eingefangen hat:

Getting Ready

2015-08-26_0085 2015-08-26_0086 2015-08-26_0089 2015-08-26_0090 2015-08-26_0088 2015-08-26_0091 2015-08-26_0092 2015-08-26_0093 Brautschmuck Boho 2015-08-26_0097 2015-08-26_0096 2015-08-26_0098 2015-08-26_0099 2015-08-26_0100 Programm Hochzeit 2015-08-26_0101 2015-08-26_0102Und für alle, die kurzfristig entscheiden zu heiraten, bestimmt ein tolles Beispiel, dass man auch in 4 Monaten die Traumhochzeit auf die Beine stellen kann: “Wir haben unsere Hochzeit innerhalb von 4 Monaten geplant,” erzählt Denise. “Wichtig ist, sich nicht von den vielen Eindrücken und Angeboten verrückt machen zu lassen. Entscheidet euch und bleibt bei eurer Entscheidung, denn das ist die Richtige. Verteilt Aufgaben. Freunde und Familie wollen meist einen Teil beitragen, mit klarer Aufgabenverteilungen unterstützen sie euch. Macht euch Pläne zum abhaken (to do listen – ich lieeeebe sie!). So habt ihr immer einen Überblick, was schon erledigt ist und was noch ansteht. Dies beruhigt und man muss nicht immer alles im Kopf haben.” Einen Tipp für zukünftige Brautpaare hat Denise auch: “Das wichtigste: Habt Spaß an der Planung!!! Seid mutig auch mal etwas anders zu machen! Und macht euch immer wieder bewusst, dass es um EUREN Tag geht und nicht darum alle zufrieden zu stellen, das ist meist unmöglich. Und sobald der Tag da ist, nehmt ihn an, wie er kommt. Auch wenn man im Vorfeld alles ins kleinste Detail plant, geht irgendetwas schief oder ist nicht genau wie man es sich vorgestellt hat.”

2015-08-26_0104 Hochzeitsfoto Mr Mrs 2015-08-26_0106 Hochzeitsfoto best day ever 2015-08-26_0107Die Location und wunderbare DIY Dekoration

 Was mein Herz sofort höher schlagen ließ, als ich die Bilder das Erste mal sah? Die herrliche DIY Dekoration! Denise und Marius haben wirklich mit jeder Menge Herzblut und Liebe zum Detail IHRE Hochzeitsdekoration geschaffen: “Wir haben quasi alles selbst gemacht. Die komplette Tischdeko, Jute am laufenden Meter bestellt und zurecht geschnitten, Spitzenstoff (Vorhänge J) zurecht geschnitten, die Gläser dekoriert (wir haben Tomatensaucengläser benutzt – somit wurde von all den Freunden im Vorfeld sehr viel Tomatensauce gegessen J – , die Gastgeschenke (Lavendelsalz) dekoriert und befüllt, Kisten besorgt. Die Programme haben wir selbst gebastelt, die Mädels haben die Tütchen, mit denen sie Lavendelblüten auf uns geworfen haben selbst gebastelt, mein Schwiegervater hat unsere Namen aus Holz geschnitzt, das Ringkissen und das Sitzplatzschild gebaut…Tipp: Man kann fast alles selbst basteln, das spart Geld und man hat viel Freude an den Bastelabenden. Seid kreativ und zweckentfremdet auch mal Utensilien (z. Bsp. Tomatenfalschen/Vorhänge ;))”

2015-08-26_0110 2015-08-26_0111 2015-08-26_0112 Boho Hochzeit Hochzeit Holzschild Tischdeko Boho Hochzeit Hochzeit Tischdeko rustikal Lavendel 2015-08-26_0117 2015-08-26_0119 Hochzeit Lavendel gastgeschenke 2015-08-26_0121 2015-08-26_0122 2015-08-26_0123 2015-08-26_0124 2015-08-26_0125 Hochzeit Boho Lavendel 2015-08-26_0130 Die freie Trauung

Besonders begeistert mich die freie Trauung unter freiem Himmel; dabei hat sich das Brautpaar für eine wunderbare symbolische Zeremonie entschieden: “Es folgte also der Einmarsch mit unseren 16 Unterstützern plus Neffen und Nichten im Hubraum. Zur freien Trauung gab es keine Ringübergabe, aber eine Sandzeremonie” , beschreibt Denise. “Mann und Frau haben je ein Glas mit unterschiedlich farbigem Sand und schütten dies abwechselnd in ein 3. „gemeinsames“ Gefäß – dies ist mal was neues und symbolisch sehr schön.”

2015-08-26_0132 2015-08-26_0133 2015-08-26_0134 2015-08-26_0136 2015-08-26_0140 2015-08-26_0141 2015-08-26_0142 2015-08-26_0143 2015-08-26_0144 2015-08-26_0145 Besonders schön: Von der Sandzeremonie haben Denise und Marius ein Andenken für zu Hause und für ein Leben lang, das sie immer an den besonderen Moment erinnern kann. So haben sie quasi auch ihr eigenes Ritual geschaffen, wunderschön, wenn man es etwa zur Silbernen Hochzeit wiederholt! 2015-08-26_0148 2015-08-26_0152 2015-08-26_0153 2015-08-26_0154 Für die wohl heißeste Hochzeit des Jahres, haben sich das Brautpaar und deren Freunde auch einiges gegen die Hitze einfallen lassen, wie mir Fotografin Julia verraten hat: “Was wir gemacht haben gegen die Hitze? Schatten gesucht, wahnsinnig viel getrunken, wir hatten Fächer dabei und die Brautjungfern haben mit Mineralspray immer mal wieder für Abkühlung gesorgt. Bei der Feier abends, gab es vor allem für die Kids Eiswürfel am Stiel, das fand ich super witzig. Die meisten Gäste hatten noch ein legereres Outfit für den Abend dabei. Soll bedeuten nach der freien Trauung haben viele Gäste vor allem die Männer in kurze Hosen und Shirt gewechselt und eine tolle Sommerparty gefeiert. Unter anderem hatte auch der Bräutigam Marius ein zweites Outfit mit dabei”

2015-08-26_0157 Zeit zu Zweit

“Während des Essens sind wir dem spontanen Vorschlag der Fotografin Julia gefolgt und in das Weizenfeld vor der Location abgetaucht. Dies war ein sehr entspannter und unbeschreiblicher Moment für uns! Zum Ergebnis der Bilder muss ich ja nichts sagen!”

2015-08-26_0159 2015-08-26_0160 2015-08-26_0161 2015-08-26_0162 Liebe Denise, lieber Marius, ich wünsche euch von Herzen alles Gute für eure gemeinsame Zukunft! Einen herzlichen Dank auch an Julia für diese wundervollen Einblicke!

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

sig

Brautkleid: Pronovias; Brautschuhe: Hazara; Bräutigam Anzug: Tiger of Sweden; Bräutigam Schuhe: Zara http://www.zara.com/de/; Brautigam Fliege: bowtie & cotton https://www.etsy.com/de/shop/bowtieandcotton?ref=shopsection_shophome_leftnav; Brautjungfern Kleider: Lightinthebox.com; Floristik: Blumen Bachmann; Papeterie: kreative-hochzeitskarten http://kreative-hochzeitskarten.com; Hair & Make-Up: Mirjana Grgic http://mg-makeup-art.com; Freier Redner: Luis Vicario http://luis-vicario.de; Video: Jasmine Cherie http://www.jasminecherie.de/hochzeitsvideo/; Location: Hubraum Durlach

 

Das könnte dir auch gefallen

KategorienLandhochzeit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *