R

Romantische Gartenhochzeit von Hanna Witte

Selina und Christoph lieben beide die Natur und das Grüne. Und was läge da näher, als sich auch im Grünen zu trauen? So hat die Hochzeit der beiden tatsächlich in ihrem eigenen Garten stattgefunden, inmitten grüner Wiesen und malerischer Bäume. Dabei begeistern mich die vielen liebevollen Details: Die Gäste konnten auf Heuballen Platz nehmen, eine Vintage-inspirierte Candy Bar lud nach der Trauzeremonie zum Naschen ein und mit einem Feuerwehr-Bulli ging es anschließend zur Feierlocation, dem Schloss Grünewald in Solingen. Das Thema „Schlüssel“ hat außerdem einen besonderen Platz in der Deko: Christoph hat nämlich Selina als Heiratsantrag ein Schloss mit Schlüssel geschenkt, das die beiden an der Kölner Hohenzollernbrücke angebracht haben. Der Schlüssel wurde traditionell im Rhein versenkt. Wie schön es sein kann, sich im eigenen Grün “Ja zu sagen” und wie herrlich dort die selbstgemachte Dekoration wirkt, das zeigen euch die wunderschönen Impressionen von Hanna Witte:

Die freie Trauung im Garten

Mit viel Liebe, Holz, Jute und Packpapier sowie Heu haben Selina und Christoph ihren eigenen Garten in eine herrliche Traulocation verwandelt. Mit gelben und weißen Paper Pom Poms als Farbtupfer zauberten sie eine wunderbar entspannte und festliche Atmosphäre. Und besonders schön: jede “Bank”reihe aus Heuballen wurde im Mittelgang mit einem kleinen Baumstamm geschmückt, auf dem sich Glasvasen mit gelben Rosen und ein Topf mit Sukkulenten befanden.

Selina+Christorph-1
Selina+Christorph-6
Gartenhochzeit Candy Bar
Selina+Christorph-75
Selina+Christorph-84
Selina+Christorph-108
Selina+Christorph-120
Selina+Christorph-123
Gartenhochzeit
Selina+Christorph-34
Selina+Christorph-30
Selina+Christorph-64
Selina+Christorph-66
Selina+Christorph-146
Gartenhochzeit gelb weiß
Gartenhochzeit
Selina+Christorph-191
Selina+Christorph-223
Selina+Christorph-229
Selina+Christorph-236
Selina+Christorph-265

Die Candy Bar

Die Candy Bar greift den rustikalen Gartenstil perfekt auf: Mit kleinem Heuballen und auf weißen Vintage-Tischen angerichtet, lädt sie die Gäste nach der Trauung zum Naschen ein. Zwei weiße Vorhangschals und eine Wimpelkette bieten einen wunderschönen Rahmen.Alte Obstkisten, Wasserspender und Glasglocken runden das Arrangement ab. Mein Tipp, falls ihr solch eine Candy Bar selbst machen wollt: Seht euch auf dem Flomarkt oder im Internet nach Vintage Möbeln um. Wasserspender und Bonbonnieren aus Glas könnt ihr inzwischen auch bei Dekoverleihfirmen für den großen Tag mieten. Ihr müsst also nicht alle skaufen. Wäre ja schade, wenn es danach bei euch zu Hause keine Verwendung mehr fände. Heuballen und alte Obstkisten lassen sich auch beim lokalen Bauernhof oder Markt abstauben.

Gartenhochzeit Candy Bar
Gartenhochzeit Limonade
Candy Bar kekse Gartenhochzeit
Selina+Christorph-22
Selina+Christorph-47
Ringkissen Holzscheibe
Selina+Christorph-51
Selina+Christorph-56
Selina+Christorph-60

Nach der Trauung wartete eine herrliche Candy Bar auf die Hochzeitsgäste mit Limonade und Hochzeitstorte. “Während wir kurz für die Paarfotos verschwanden, konnten unsere Familien und Freunde den herrlichen sonnigen Nachmittag mit Krocket und Co. genießen”, erzählt das Brautpaar.  “Das Dinner und die anschließende Feier fand in der alten Gärtnerei des Schloss Grünewald statt. In die Location und das wunderschöne Anwesen hatten wir uns auf Anhieb verliebt und dort bis zur völligen Erschöpfung gefeiert. Die Hamburger vom Amerikaner, die es zum Mitternachtssnack gab, haben noch nie so gut geschmeckt.”

Selina+Christorph-299
Selina+Christorph-306
Selina+Christorph-311
Selina+Christorph-312
Selina+Christorph-318
Selina+Christorph-336
Selina+Christorph-338
Selina+Christorph-365
Gartenhochzeit
Selina+Christorph-380
Selina+Christorph-397
Selina+Christorph-402
Selina+Christorph-407
Selina+Christorph-45

Die Feier im Schloss Grünewald

“Schöne Momente gab es für uns natürlich unzählige, aber dennoch blieben uns drei in ganz besonderer Erinnerung. Zum einen war mein Einzug, der Augenblick als Christoph und ich uns zum ersten mal sahen, ganz besonders emotional. Obwohl wir uns nun schon so lange kennen und wir beide dachten, dass wir das ganz cool meistern werden, platzten wir fast vor Aufregung und die Schmetterlinge in unseren Bäuchen flogen Wettrennen. Ebenso schön war auch die Autofahrt im alten Bulli von der Trauung zur Location, wo später die Feier stattfand. Die Anspannung war abgefallen und wir konnten ein paar Minuten unsere Zweisamkeit, Ruhe und ein kühles Bier genießen. Auch die Ankunft am Schloss Grünewald bleibt unvergesslich. Unsere Trauzeugen hatten uns mit zwei Musikern überrascht, die zum Sektempfang schon mit Klezmer-Musik auf uns warteten. Es war ein wundervoller entspannter Empfang und die Abendsonne verlieh dem Garten eine ganz besondere Stimmung.”

Selina+Christorph-432
Scheunenhochzeit
Selina+Christorph-437
Tischdeko Hochzeit Birke Jute
Selina+Christorph-442
Selina+Christorph-468
Selina+Christorph-455
Selina+Christorph-447
Selina+Christorph-448
Selina+Christorph-467
Selina+Christorph-469
Selina+Christorph-471
Selina+Christorph-474
Selina+Christorph-500
Selina+Christorph-504
Selina+Christorph-508
Selina+Christorph-515
Selina+Christorph-523
Selina+Christorph-527
Selina+Christorph-562

Welchen Tipp würdet ihr zukünftigen Brautpaaren mit auf den Weg geben?

brauttipp2

Nehmt euch Zeit und lasst euch nicht verunsichern, denn ihr plant schließlich EURE Hochzeit und nicht die eurer Eltern/Geschwister/etc. Wir haben während der Planung lernen müssen, dass wir nicht alles umsetzen können, was in unseren Köpfen an Ideen schwirrte, und im Nachhinein ist es auch gar nicht schlimm, denn es hat nichts gefehlt, den Gästen ist nicht aufgefallen, dass der Caketopper seinen Einsatz verpasst hat und niemand hat die Programmhefte vermisst. Ein ganz wertvoller Tipp wäre noch: Lasst euch helfen. Das sagen wir, weil wir selbst nichts aus der Hand geben konnten und durch und durch Selbermacher sind. Hätte mich Christoph nicht irgendwann gebremst, hätte ich zwischen Makeup und Haare stecken auch noch meinen Brautstrauß selbst gebunden. Es hätte uns die ein oder andere schlaflose Nacht zwischen Schleifenband und Tortenfüllung erspart, wenn wir uns mehr helfende Hände “gegönnt” hätten.

Selina+Christorph-601

Ganz vielen lieben Dank an Selina und Christoph für die herrlichen Einblicke und natürlich an Hanna für die wunderschönen Bilder!

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

Fotos: Hanna Witte Hochzeitsreportagen; Assistentin: Tanja Wesel; Brautkleid: Sadoni; Hochzeitsredner: Jochen Jülicher; Location: Schloss Grünewald

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *