1

10 originelle Ideen für eure Tischdekoration zum Selbermachen

Lemon Summer

Wunderbare Idee für eure Sommerhochzeit: Zitrusfrüchte als Dekoelemente! Zitronen oder Limetten lockern die Tischdekoration toll auf und lassen einen Hauch Toskana erahnen. Besonders schön: Wenn ihr ume ine Limette etwa Namenskärtchen wickelt und diese auf den Tellern als Platzkarten für eure Gäste verwendet!  Zusammen mit Olivenzweigen oder Eukalyptus ergibt sich ein stimmiges Bild. Und ein weiterer Bonus: Diese Deko ist nicht so kostenintensiv! Aber afür herrlich sommerlich und kreativ. Wie wäre es für die Gäste als Gastgeschenk eine Zitronenlimonade in schönen Fläschchen?

Ruffled - photo by http://www.lisapoggi.com/ - http://ruffledblog.com/tuscany-destination-wedding/

Lisa Poggi via Ruffled

Beerentraum

Für den Herbst bieten sich als Tischdeko fruchtige Beeren, Äfpel oder andere saisonale Früche an. Toll für Winterhochzeiten: rote Tischdekorationen mit Granatapfel! Damit könnt ihr schnell euren Tisch aufhübschen!

table2

Photographer & Contributing Stylist: Mallory Morgan Photography – via 100 Layer Cake

 

Bunte Teller

Gerade für eine Boho Hochzeit perfekt: Buntes Geschirr! Keramikteller mit fröhlichen Farben ergänzen nicht nur wunderbar den Blumenschmuck, sondern lassen auch den unkonventionellen Boho Flair aufleben. Bunte Gläser setzen ebenso Akzente.

2016-01-22_0003

Foto: Zeitpunk Photos (Boho Summer – die ganze Strecke gibts hier)

Leinen und Teelichter

Was doch ein locker drapiertes Leinentuch für ein tolles Highlight auf dem Tisch bewirkt! Mit dem luftig leichten Tischläufer wirkt die grüne Blumenpracht aus Farnen, Blattwerk und Rosen zugleich edel und modern. Mit kleinen Teelichtern setzt ihr ein schönes Licht! Im Übrigen ist die Lichtstimmung gerade am Abend äußerst wichtig. Denkt an schöne Kerzen und Teelichter für eure Tische. Wenn ihr eine Herbst- oder Winterhochzeit feiert (wo die Sonne schon früher untergeht), solltet ihr noch mehr Lichtakzente einbauen.

table3

photography: Petra Veikkola via Green Wedding Shoes

Natur und Metallic

Besonders gelungen ist hier die Kombination aus Naturelementen wie großen Tannenzapfen, Farnen und Blumen und metallisch glänzenden Nuancen: Kupferne Lampen und goldene Kerzenhalter setzen edle Akzente. Ebenso stilvoll runden die Teller mit Goldrand das Tischensemble ab. Gerade Kupfer ist derzeit absolut im Trend! Schaut euch auch gerne in Einrichtungshäusern oder Dekoläden um: Kupferfarbene Kerzenhalter, Schalen oder Leuchter findet ihr derzeit in vielen Shops!

table4

via Magnolia Rouge

Wortreiche Tischläufer

Kalligrafie auf einem Leinentischläufer – mit dieser kunstvollen Tischdekoration zaubert ihr im Nu eine elegante Atmosphäre. Zusammen mit herbstlichen Beeren, Früchten und Blumen spiegelt dieser Tisch die Jahreszeit perfekt wider.

051_annkathrinkoch_scotland_ardingklas_editorial

Foto: Ann-Kathrin Koch (as Scottish Manor Styled Shoot hier auf The little Wedding Corner)

Federleicht

Hell, leicht, mit schimernden Nuancen – so würde ich diese herrliche Tischdeko beschreiben. Mit Federn auf einem Ast befestigt, könnt ihr für zusätzliche Hingucker sorgen. Schleierkraut, weiße Vasen und Stumpenkerzen machen den Rest. Eingentlich ganz einfach und doch so effektvoll. Auch hier schön: Goldbesteck!

noni_federleicht_1157

Foto: Le-Hai Linh für noni federleicht (das ganze Shooting hier)

Festival Wedding

Für eine herrliche Festvial Hochzeit (etwa im Zelt) braucht ihr hier nur bunte Dosen und Blumen und fertig! Gerade die Schlichtheit macht hier den Reiz aus. Denn die bunten Farben sprechen schon für sich. Ihr könnt ganz leicht Lebensmitteldosen selbst besprühen und so bunt lackieren.Lara and Dan-373 Lara and Dan-393

Foto: Freckle Photography (die ganze Festival Wedding hier)

Origami

1000 pinke Origamikraniche zieren hier die Berliner Fabrik 23, nicht nur um dem Brautpaar Glück zu bringen, sondern auch als Blickfang. Die fröhlich-bunte Dekoration steht im wunderbaren Kotrast zur industriellen Einrichtung der Räume.

Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-22 Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-29

Foto: Michal Grajkowski (Die ganze Hochzeitsreportage)

Seid kreativ! Und zweckentfremden nicht vergessen!

Genrell würde ich immer raten: Seid kreativ und denkt ans Zweckentfremden! Will heißen: Nehmt zum Beispiel Apothekergläschen, Schalen, Marmeladengläser und verwendet sie als Vasen. Oder sucht euch auf dem Dachboden bei Oma tolle Messing- und Kupferschalen. Für die Tischdeko ist es am schönsten und günstigsten saisonale Produkte (Früchte, Beeren, Pflanzen) zu verwenden. Sie sehen nicht nur wunderhübsch und frisch aus, sondern schonen auch das Budget. Pastellfarben lassen sich wunderbar mit metallischen Tönen wie Kupfer und Gold kombinieren. Ihr könnt etwa auch als DIY Kupfervasen ganz einfach selbst herstellen.

Habt ihr noch Lust auf mehr Ideen? Auf meinem Pinterest Board “Tischdekorationen” findet ihr noch jede Menge Inspirationen.

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

sig

KategorienAllgemein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *