H

Heiraten im April und Mai: 5 Ideen für eine Frühlingshochzeit

Für alle, die Inspirationen für ihre Frühlingshochzeit suchen, habe ich euch 5 tolle Ideen zusammengestellt. Egal ob Brautstrauß, Torte oder Location, hier findet ihr wunderschöne Konzepte für eine Hochzeit im April und Mai, die auf die Jahreszeit ideal abgestimmt sind. Auf geht’s!

1.Eine kleine Scheunenhochzeit

Scheunenhochzeit Dekoration, Heiraten in der Scheune Ideen Tipps, hängende Dekorationen Scheune Hochzeit

Heiraten in der Scheune. Rustikal, edel und saisonal. Ich liebe dieses frische, luftige Hochzeitskonzept und die trendige Blumenwolke! Die Farbpalette aus Gelb, Weiß und Rosé umfasst dabei helle und fröhliche Töne, die ideal zu einer Frühlings- aber auch Sommerhochzeit passen. Die Kombination aus diesen Farben ist leicht, edel und wundervoll elegant: “Das Band zum Brautstrauß wählte ich in Samt, ” berichtet Floristin Desirée. “Denn es spiegelt den Charakter in der Scheune.” Schlehenzweige, Französische Tulpen, Trommelschlägel, Margeriten, verzweigte Rosen und Ranunkel sorgen für einen natürlichen Look beim Blumenschmuck. Die Natursteinwand und gemischten Stühle unterstreichen das natürliche Flair noch zusätzlich.

Planung, Organisation und Blumen: Désirée Weisenbacher – Désirée Die Hochzeitsfloristin I Fotos: Miriam Horntrich  Fotografin I Papeterie: Wolke 13 Christina Ravnika Papeterie I Traurednerin: Susanne Gamber I Brautkleid: Sina Fischer Brautmode I Ringe: Die Schmuckerei I Location: Scheune 16

2. Kirschblüten Hochzeitskonzept

Bei diesem frühlingshaften Hochzeitskonzept mit Kirschblüten stehen schlichte, moderne Exotik und die Leichtigkeit des Frühlings im Mittelpunkt. Wunderschöne zartrosa Kirschblüten werden mit pastelligem Mint, frischem Weiß und grafischen Mustern kombiniert. Die japanisch inspirierte Szenerie setzt dabei auf Papier und Origami – die japanische Papierfaltkunst Origami ist derzeit wieder total angesagt und vereint Traditionelles mit  Modernem.

Das Papier bzw. die Papieroptik wird spielerisch in der Dekoration eingesetzt, zum Beispiel mit den Fächern auf den Tellern, Papierschirmen als Foto-Backdrop und der auffaltbaren Hochzeits-Papeterie. Auch die Vasen haben die Optik von gefaltetem Papier – in ihnen finden sich Kirschblüten, Papageientulpen, Freesien, Ranunkeln, weiße Protea, Lysianthus, Ginster und verschiedene Nelken. Perfekt passend zum Farbkonzept wird ergänzend Eukalyptus eingesetzt. Kirschblüten finden sich auch an weißen Ästen über dem Tisch und in der Papeterie wieder.

Fotos: Hanna Witte Hochzeitsreportagen l https://hochzeitsreportagen-koeln.de/ I Konzept: Pink Peanut Weddings/Kerstin Voigt l www.pinkpeanut.de I Floristik: Die Blumenbinder l www.dieblumenbinder.eu I Papeterie: Schriftstücke l www.schriftstücke.info I Hochzeitstorte: Vintage Cakes l www.vintage-cakes.de I Mobiliar: Nimmplatz l www.nimmplatz.com I Gastgeschenke/Bild: Mutabel l www.mutabel.de I Schmuck: Tragkultur l www.tragkultur.de  I Sektflaschen: Bottely l www.bottely.de

3. Frühlingsbrautstrauß

Dieser Strauß begeistert mit seinen zarten Pastellfarben und seiner Frühlingspracht. Frischer Ginster, Ranunkeln und Freesien bilden mit ihren hellen Nuancen aus Gelb, Weiß und Rosa ein filigranes Bouquet. Perfekt für Fine Art Weddings: Wenn der Strauß mit Seidenband am Stiel umwickelt ist!

Bouquet: Rosmarin und Thymian und @rosmarinundthymianludwigsburg
Foto: Romina Schischke und @rominaschischke
Silkribbon: Seidenband @seidenband
H&m: Julia Goetz und  @juliagoetz_makeup

4. Outdoor Hochzeit unter Kirschblüten

Ein Fest inmitten einer  Kirschblütenallee auf einer wilden Wiese, deine Liebsten um dich herum, eine schön gedeckte Tafel und ganz viel Liebe, Sonnenschein und Wärme. Mit im Wind flatternden Bändern, atemberaubenden Kirschblüten, erste, warme Sonnenstrahlen, leichte Stoffe, pure Reinheit,  duftende Pancakes, süßer Honig, ein unendlich verliebtes Brautpaar und der zarte Geruch von Frühling in der Luft. Mein Highlight: Die Pancake Bar.

ninasuphotography_bluetenshooting-75
ninasuphotography_bluetenshooting-21

Konzept, Planung & Dekoration: Les Petits Details I Fotos: Nina Su Photography I Location: Kirschblütenfeld I Brautkleid Designer: Kleid „OLEA“ von Victoria Rüsche I Ringe: Goldschmiede Hofacker I Gedeckter Tisch (Porzellan, Gläser, Tischwäsche): Commes  I Papeterie: Jeannette Mokosch erhältlich bei The little Wedding Corner I Mobiliar: Weissmacherei I Pancakes: Lotta und Luise  I Haare & Make-up: Jacqueline Huwer von Hair and Make-up-Artist Jacqui Huwer I Floristik: Garden Eden Weddingflowers I Headpiece Designer: La Chia I Traumfänger-Ringkissen: Handgemacht von Les Petits Details I Models: Lisa & Sebastian

5. DIY Schlosshochzeit

Bei dieser echten Hochzeit begeistert mich vor allem, wie das Brautpaar die klassische Schlosslocation mit ihrer liebevollen DIY Dekoration herrlich modern und kreativ gestaltet hat (die ganze Reportage gibt es übrigens hier). Bunte Pom Poms, frühlingshafte Blumen und jede Menge Farben sorgten für ein wunderschönes Flair. Die Farbpalette bestand dabei aus frischem Apricot, Rosa, Gelb und zartem Grün. Für die Blumendekoration kamen passend zum Frühling jede Menge Ranunkeln und Rosen zum Einsatz. 

Location: Hermesvilla I Fotograf: Maria Schnabl von Velvet Love I Blumendeko Black Flowers I Gastgeschenk Eltern des Paares I Torte Konditorei Koloini

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

eure Barbara

KategorienAllgemein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *