9

9 Tipps für euer Hochzeitsauto mit Avis Autovermietung & Hochzeitsautomiete gewinnen

007A2967

Flinker Flitzer oder cooler Klassiker? Die Frage, wie ihr am Hochzeitstag unterwegs sein wollt, beschäftigt sicherlich nicht nur euch Bräute, sondern auch die Bräutigame! Egal ob ihr mit einem coolen Flitzer durch die Gegend braust oder eher mit einem eleganten Klassiker vorfahren wollt, heute erzähle ich euch auch ein bisschen darüber, wie ihr euer Hochzeitsauto findet und es noch schön in euer Hochzeitskonzept einbindet. Mein Tipp, für alle, die ihr Traumauto für den großen Tag suchen: Mieten!  Zum Beispiel einen Porsche 911 Carrera, eine luxuriöse Mercedes-Benz S-Klasse oder einen kultigen Ford Mustang. Für relativ kleines Geld können solche modernen Modelle für den besonderen Tag bei der Avis Autovermietung gemietet werden. Denn auch Kutschen und Oldtimer haben so ihre Tücken: So kann die fehlende Klimaanlage im Oldtimer schon mal das Braut Make-up schmelzen lassen. Wenn ihr euch für euer Hochzeitsauto entschieden habt, solltet ihr euch vorab über die zu fahrenden Strecken Gedanken machen. Liegen auf dem Weg womöglich Baustellen oder Straßensperrungen, die zu Verzögerungen führen? Sind genug Inklusivkilometer in der Miete enthalten? Wichtig ist es auch, sich über geeignete Parkplätze zu informieren, denn besonders in Großstädten kann dieser Punkt schnell zur Geduldsprobe werden. Ebenfalls zu beachten bei der Auswahl des Fahrzeugmodells: Wie viele Personen fahren mit und wie voluminös ist das Brautkleid? Ein wichtiger, wenn auch wenig romantischer Tipp, ist zudem die Wahl einer passenden Versicherung. Am Tag der Hochzeit sind alle aufgeregt, da ist eine kleine Schramme beim Ausparken schnell passiert. Damit die gute Stimmung auf der Feier nicht verdorben wird, sollte der gemietete Wagen also gut versichert sein.

Die folgende Checkliste gibt euch nochmal einen praktischen Überblick über die wichtigsten Fragen vor der Anmietung eures Hochzeitsautos:

1. Welches Fahrzeugmodell passt zum Stil der Hochzeitsfeier und zu euch? Überlegt euch im vorhinein, welches Auto besonders zu euch und eurer Hochzeit passt!

2. Wie groß muss das Fahrzeug sein, um genug Platz für alle Personen und das Brautkleid zu bieten? Bedenkt, wer euch alles im Auto zur Trauung begleiten soll und damit Platz haben soll. Wenn noch Hund, Oma und Brautjungfern mit sollen, müsste es fast ein Minivan werden.

3. Sind die Straßen frei von Baustellen und Straßensperrungen?

4. Ist das geliehene Fahrzeug ausreichend versichert?

5. Paarfotos nicht vergessen! Wenn ihr euch für ein besonderes Auto entschieden habt, lasst euch auch unbedingt damit fotografieren.

6. Stehen Parkplätze bei der Location oder Trauungslocation zu Verfügung? Damit ihr nicht am Hochzeitstag verzweifelt nach einer Parklücke suchen müsst und gar den Trautermin nicht schafft, solltet ihr euch vorher beim Standesamt oder der Kirche erkundigen, wo und ob ihr dort parken könnt!

7. Wer fährt das Hochzeitsauto? Prince William hatte es seiner Zeit vorgemacht und seine Kate höchstpersönlich zur Hochzeitslocation der Feier gefahren. Allerdings braucht es dazu als Bräutigam sicherlich ruhige Nerven. Am besten sucht ihr euch einen Fahrer, der euch sicher von A nach B bringt, ohne dass ihr am Steuer auf den Verkehr achten müsst während all die Hochzeitshormone durch den Kopf schwirren. Da bei Anmietungen der Fahrer festgelegt werden muss, sollte der gewählte Chauffeur also frühzeitig informiert werden.

8. Autoschmuck, Girlanden und „Wedding Cans“. Blumendeko, Autoschleifen und Blechdosen galten lange Zeit als überholt, kitschig und einfach zu “Achtziger Jahre”. Mittlerweile feiern sie aber ein großes Comeback. Besonders schön: Liebevoll verzierte Blechbüchsen hinten an der Stoßstange, die herrlich klappern! Auch Kühlerhaube, Autogriffe oder die Heckscheibe können stilvoll dekoriert werden. Statt des klassischen Herzens aus roten Rosen, sind derzeit frisches Grün, Schleierkraut, Jutegirlanden oder auch Wimpelketten als Autoschmuck angesagt.

9. Autoschmuck und Sicherheit! Ganz wichtig: Die Dekoration muss so befestigt sein, dass ihr euch selbst und andere Verkehrsteilnehmer nicht gefährdet! Auf keinen Fall darf sich etwas lösen und wegfliegen können. Außerdem darf das Nummernschild nicht verdeckt und die freie Sicht muss gewährleistet sein. Wer sich innerhalb einer Ortschaft bewegt und nicht schneller als 50 km/h fährt, wird normalerweise keine Probleme bekommen. Bei Überlandfahrten ist besonderer Wert auf eine gut sitzende Befestigung zu legen. Und anschließend kann der Autoschmuck auch euren Festsaal verschönern. Bei Mietautos ist Blumenschmuck auf dem Auto gestattet, solange das Auto später im Originalzustand wieder zurückgebracht wird. Befestigt die Dekoration daher am besten mit Saugnäpfen statt mit Magneten. Bei Magneten müsst ihr nämlich aufpassen, dass der Lack nicht zerkratzt wird. Wendet euch dabei aber an euren Floristen!

Tolle Mietwagen für den besonderen Tag gibt es zum Beispiel bei der Avis Autovermietung. Besonders die Luxus-Modelle der Select Series und Prestige Flotte bieten eine große Auswahl an luxuriösen Wagen, perfekt für klassische Hochzeiten. Unter Select Series bietet Avis vor allem verschiedene Modelle der Marke Mercedes-Benz an, wie zum Beispiel ein Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet oder eine Mercedes-Benz S-Klasse. Porsche Fans werden dagegen bei der Avis Prestige Flotte fündig.

Gewinnt  1 x 1 Wochenendmiete (Freitag – Montag) eines Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolets im Wert von 500 Euro. Der Gutschein ist gültig für eine Anmietung des Fahrzeugs bis zum 15.09.2018. Hin­ter­lasst dafür hier ein­fach bis Sonntag, 11.2.2018  (23:59 Uhr) einen Kom­men­tar (unter “Hin­ter­lasse eine Antwort”) und schreibt mir, was euch bei eurem Hochzeitsauto am wichtigsten ist. Bitte beachtet auch die Teil­nah­mebe­din­gun­gen (eure Daten, wie etwa Email Adresse wer­den nicht veröf­fentlicht). Ich drücke die Daumen!

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

sig9

P.S. Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit der Avis Autovermietung entstanden.

 

Foto: Patricia Schumann, Deko & Konzept: Feierfein Papeterie

KategorienHochzeitsauto
  1. Jennifer says:

    Da wir im Sommer heiraten werden, ist eine Klimaanlage sehr wichtig bei dem Hochzeitsauto. Ein Cabrio würde sich natürlich auch super eignen. Etwas besonderes darf es auf jeden Fall sein!

  2. Anna R says:

    Ich finde ein Auto für die Hochzeit sollte elegant aussehen vor allem Oldtimer werden immer beliebter. Mir ist es wichtig meinem künftigen Ehemann damit eine Freude zu bereiten. Für ihn wäre so ein tolles Auto ein weiteres Highlight

  3. Sina says:

    Für unsere romantische Juli-Hochzeit wünschen wir uns einen schicken Flitzer, der für die Fotos ohne Dach genutzt werden kann und der mir trotzdem auf der Fahrt von der Kirche zu Location dank einem verschließbaren Dach keine Sturmfrisur beschert! 🙂 Ich möchte meinen Zukünftigen mit einem tollen Oldtimer überraschen, weil ich weiß, dass ich ihm damit eine wahnsinnige Freude bereite! <3

    1. TheLittleWeddingCorner says:

      Liebe Sina, bitte beachte – zu gewinnen gibt es (wie im Text beschrieben und abgebildet) ausschließlich die Wochenendmiete eines Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolets – keinen Oldtimer 😉 Herzlich, Barbara

  4. Alena Kummerow says:

    Die Fahrt im Hochzeitsauto werden wir nie vergessen! Wenn wir unseren Kleinwagen gegen ein Cabrio tauschen könnten, wäre die Anreise zur Trauung gleich doppelt so schön! ?

  5. Saskia says:

    Klingt das arrogant, wenn das wichtigste der Stern ist? 🙂 Damit keine falschen Vorstellungen aufkommen, unsere alte E Klasse ist aus 2004. Allerdings fährt die ganze Familie Mercedes und ein Cabrio zur Traumhochzeit wäre unbeschreiblich.

  6. Claudia S says:

    Da wir für die kirchliche Trauung keinen Wagen benötigen (was mein Verlobter sehr schade findet), wollte ich ihn mit einem Hochzeitsauto bei der standesamtlichen Trauung überraschen. Er ist ein Fan von sportlichen Limousinen von z. B. Mercedes, Audi etc. Daher ist es mir nur wichtig, dass der Wagen seinen Vorstellungen entspricht und ich ihm damit eine richtige Freude bereite, wenn er dann doch ein tolles Hochzeitsauto bekommt.

  7. Moni says:

    Das allerwichtigste ist, dass mein Mann strahlende Augen bekommt, wenn er mit mir aus der Kirche kommt und das Auto dort stehen sieht. Und dass er seine frisch Angetraute dann voller Stolz damit zur Hochzeitslocation kutschieren kann ?

  8. Annika says:

    Für unsere Hochzeit im Sommer ist uns ein Cabrio unser Traum. Wir würden uns riesig freuen an diesem Tag bei gutem Wetter den Menschen durch ein offenes Dach zuzurufen. Unter freiem Himmel jubelt es sich doch am aller schönsten <3

    Also hüpfe ich in den Lostopf und drücke feste die Daumen, dass wir unseren besonderen Tag in dem tollen Flitzer verbringen dürfen.

  9. Leni says:

    Über diesen Gewinn würde ich mich sehr freuen, da sich das Auto auch auf den Fotos super macht und eine Klimaanlage bei Hitze super wäre! Drückt mir die Daumen 🙂

  10. Michele K says:

    Wir würden sehr gerne den Weg zur Kirche sowie von der Kirche zu unserer Location gerne mit dieser E-Klasse Cabrio fahren 🙂
    Mir ist es am wichtigsten, dass das Auto zu unserer Juni-Hochzeit passt und somit würden wir das Dach offen lassen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *