B

Boho Hochzeit in Hannover von Christin Lange

Foto: Christin Lange

Herrlich entspannt und idyllisch haben Nicola und Johannes in der Café Scheune Mittelrode bei Hannover ihre Hochzeit gefeiert. Wie mir die Braut erzählt hat, “wollten wir keine klassische ‘Ballsaal-Atmosphäre’. Wichtig war uns auch die ruhige, idyllische Lage auf dem Land und der wunderschöne Aussenbereich”. Dazu hat sich das Paar eine wunderbar passende Dekoration einfallen lassen; besonders begeistert hat mich das Kuchenbüffet samt frischer Limonade im Getränkespender, der herrliche Boho-Blumenkranz fürs Haar der Braut und die lässige Atmosphäre! Wie wunderbar die selbstgemachten Dekorationen und Boho Elemente wirken, zeigen euch die herrlichen Bilder von Christin Lange, die die beiden an ihrem großen Tag fotografisch begleiten durfte:

Getting Ready

2015-02-20_0007
2015-02-20_0009
Hochzeit Blumenkranz Haar
Hochzeit Einladungskarten
2015-02-20_0011
Brautstrauß pastell sukkulenten
2015-02-20_0008
Blumenkranz sukkulenten
2015-02-20_0015
2015-02-20_0016
2015-02-20_0018
2015-02-20_0019
2015-02-20_0017

Zeit zu Zweit

Nicola und Johannes haben sich dazu entschieden, die Paarfotos vor der Trauung zu machen, um die Zeit zu Zweit richtig genießen zu können: “Den einen “schönsten” Moment gab es für uns in diesem Sinne nicht, aber sehr schön fanden wir zum Beispiel, dass wir morgens ganz in Ruhe zusammen gefrühstückt haben und unser Shooting VOR der Trauung stattfand. So hatten wir schon mal ein paar entspannte Momente zusammen bevor der Trubel losging und mussten unsere Gäste später nicht alleine lassen.” Der Mann und ich hatten uns aus denselben Gründen für ein Paarshooting vor der Trauung damals entschieden. Ihr könnt dann nämlich nach der Trauung wirklich die Zeit mit euren Gästen genießen.

2015-02-20_0020
Boho Hochzeit pastell
2015-02-20_0027
2015-02-20_0026
2015-02-20_0031
2015-02-20_0030
Hochzeit Picknick
2015-02-20_0029
2015-02-20_0033

Die Trauung

“Zum Einzug hat mein Bruder auf der Orgel das Präludium Nr. 1 in C-Dur von J.S. Bach (besser bekannt als Ave Maria) gespielt und zum Auszug “What a wonderful world” von Louis Armstrong.” Besonders begeistert mich der wunderschöne Blumenschmuck der Kirchenbank.

2015-02-20_0039
2015-02-20_0040
Kirchenbank Blumenschmuck
2015-02-20_0042
2015-02-20_0046
2015-02-20_0047
2015-02-20_0048

Die Feier und die Dekoration in der Scheune

Die Dekoration hat das Paar in liebevoller Arbeit selbst gemacht und strahlt einen wunderbaren rustikal-eleganten Charme aus. Wie man leicht ein eigenes Dekokonzept erstellt, hat mir Nicola kurz für euch erzählt: “Wir haben uns für die Gestaltung der Einladung, Deko und Floristik unheimlich viel Inspiration aus verschiedenen Hochzeitsmagazinen und diversen Blogs geholt (naja, vor allem ich 🙂 ) und so am Ende einen individuellen Mix gefunden, der gut zu uns passte. Eine super tolle Adresse ist z.B. www.theperfectpalette.com. Meine Mutter und ich haben unzählige Weck-, Joghurtgläser etc. gesammelt und mit hübschen Bändern (z.B. schmale Geschenkbänder, Papierspitzenbänder und Paketband) verziert. Diese wurden dann zum einen mit Teelichtern und Kerzen, zum anderen mit vielen kleinen Sträußen gefüllt und auf die Tische gestellt. Ansonsten waren Ikea, Depot/ Butlers, der Bastelladen “Idee” und Gartenbaumärkte für mich wahre Dekofundgruben, in denen ich stundenlang stöbern konnte. Man sollte dabei durchaus mal querdenken und Dinge zweckentfremden.”

2015-02-20_0049
2015-02-20_0051
2015-02-20_0050
2015-02-20_0055
2015-02-20_0052
2015-02-20_0057
2015-02-20_0059
2015-02-20_0060
2015-02-20_0061
2015-02-20_0062
2015-02-20_0063
2015-02-20_0064
2015-02-20_0065
Hochzeit Tischdeko weiß
Cafe Scheune Mittelrode
2015-02-20_0069
2015-02-20_0070
2015-02-20_0068

Braut Nicola war auch so lieb und hat mir noch ein paar Tipps für zukünftige Bräute verraten, denen ich aus eigener Erfahrung nur zustimmen kann! “Wenn der Termin steht, zuallererst die Location aussuchen!  (je nach Hochzeitsdatum und Saison unbedingt rechtzeitig anfragen, am besten 1 Jahr im Voraus), dann erst Konzept/Motto der Feier aussuchen. Sonst passt es am Ende nicht zu den Räumlichkeiten… Rechtzeitig um den Fotografen kümmern und sich vorab treffen, um die Vorstellungen und den Zeitplan in Ruhe zu bespreche… in der Vorbereitungsphase immer wieder bewusst “Pärchenzeit” einplanen (Essen gehen, Spaziergänge machen, ein Wellness-We…). Das erdet und erinnert an den eigentlichen Grund für alles (für Leute wie mich, die sich gern in eigentlich unwichtigen Details verlieren können, sehr wichtig).”

2015-02-20_0074
2015-02-20_0075
2015-02-20_0076

Vielen lieben Dank an Nicola, Johannes und Christin für die traumhaften Einblicke in euren besonderen Tag! Euch beiden alles Gute von mir! Und natürlich herzlichen Dank an Christin für die tollen Bilder.

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

sig

Fotos: Christin Lange; Styling: Make-up Society; Kleid: Küss die Braut; Blumen: Indigo Blumen; Feierlocation: Cafe Scheune Mittelrode; Einladungskarten: DIY des Brautpaares

KategorienBoho Hochzeit
  1. Jennie says:

    Wunderschön! Ich könnte mir die Bilder immer und immer wieder ansehen! Darf man fragen, wo die bezaubernden Einladungskarten etc. angefertigt wurden.

    Viele Grüße

    1. TheLittleWeddingCorner says:

      Liebe Jennie,

      hab ganz herzlichen Dank für die lieben Worte! Ich bin auch so begeisetert von dieser Hochzeit und habe extra für dich auch nochmal nachgefragt ;-). Die Einladungskarten hat das Brautpaar tatsächlich selbst designed und gestaltet und dann online drucken lassen. Gibt es also (leider) in der Form nicht zu kaufen. Herzliche Grüße, Barbara

  2. Kathrien Inderwisch says:

    Hallo,
    ich habe mich total in die Einladungen der Boho Hochzeit verguckt. Besteht die Möglichkeit den Grafiker/den Anbieter der Einladungen zu erfahren? Danke!

  3. Katja says:

    Hallo,

    das ist tatsächlich eine wunderschöne Hochzeit ? Darf ich fragen, in welcher Kirche die Trauung gemacht wurde?

    Liebe Grüße,
    Katja

  4. Saskla says:

    Echt tolle Fotos, die Bänke in weiß kenne ich garnicht.

    Auch wenn es schon lange her ist würde mich interessieren, inwelcher Kirche die beiden denn getraut wurden ?

    Liebe Grüße,

    Saskia

  5. Meike says:

    Tolle Fotos, es sieht nach einer durch und durch gelungenen Hochzeitsfeier aus. Darf ich fragen mit wie vielen Gästen in der Cafe Scheune gefeiert worden ist?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *