B

Brautkleid kaufen im Bridal PopUp Store: Experinate Bridal in Stuttgart

Die letzten Jahre hat sich viel getan auf dem Brautmode Markt! Mittlerweile gibt es beispielsweise tolle Bridal Concept Stores, die jedes Brautherz höher schlagen lassen. Und heute habe ich einen ganz besonderen Tipp für alle unter euch, die im Raum Stuttgart beziehungsweise Süddeutschland ihr Traumkleid suchen: Der Bridal PopUp Store Experinate Bridal! Im Stuttgarter Osten hat Nadja Herth exklusiv für die Sommersaison 2020 einen PopUp Store ins Leben gerufen. Hier findet ihr echte Brautkleid-Schätze, handverlesen ausgewählt und mit viel Liebe zum Detail kuratiert. Die Brautkleid Modelle sind dabei modern, bunt, kreativ, inspirierend, gemütlich und fancy: Fündig werdet ihr sowohl für eure moderne Boho Hochzeit oder kreative DIY Hochzeit als auch exklusive Fine Art Weddings oder moderne Urban Weddings. So gibt es bei Experinate Bridal beispielsweise beliebte internationale und nationale Labels wie: Knight&Bride (Türkei), Daughters of Simone (USA), Jane Hill (Australien), Tara Lauren (USA), Wendy Makin (Australia), Shikoba Bride (England), Agata Wojtkoiwicz (Polen), KüssdieBraut Mix&Match (Deutschland), Elbeth Gillis (Australien), Maggie Sottero und Rebecca Ingram (England, Irland).

Neben neuer aktueller Brautmode bietet der Experinate Bridal PopUp Store übrigens auch Second Hand Mode an. Nachhaltig und praktisch: Wenn ihr ein neues Kleid dort kauft, gibt es automatisch die Option des Weiterverkaufs. Das soll dem Nachhaltigkeitsgedanken mehr Sorge tragen und ist auch eine tolle Idee für Bräute, die auf der Suche nach preiswerteren Designerlabels oder exklusiven Second Hand Kleidern sind.

“Auch haben wir bei unserer Auswahl an Kleidern darauf geachtet, Brautmode für selbstbewusste und selbstständige Bräute zu gewinnen, da wir bewusst von dem klassischen Bild etwas distanzieren wollten”, erzählt mir die Gründerin hinter dem PopUp Store Nadja Herth. “Warum soll eine erwachsene selbstständige Frau urplötzlich am Tag der Hochzeit zu einem kleinen glitzernden, tülligen und unschuldigen Prinzesschen werden, falls das so gar nicht gewollt ist. Das soll nicht wertend gemeint sein, für viele Frauen und das finde ich total schön, ist das ein Kindheitstraum. Doch wir haben uns gegen klassische Brautmode und den Prinzessinnenstil entschieden und uns auf andere Schnitte konzentriert. Es gibt auch bei uns ganz viel Glitzer und auch Tüll, aber nicht in der Überzahl.” Und treue Leserinnen wissen ja sicherlich, dass das auch immer genau mein Tipp ist für eure Brautkleidsuche! Wenn ihr beispielsweise im Alltag nur Sneakers tragt und euch auch auf der Hochzeit High Heels nicht vorstellen könnt, weil es einfach nicht zu euch passt, dann wählt unbedingt Turnschuhe als Accessoire zu eurem Kleid. Ihr müsst keine (Prinzessinnen)-Konventionen erfüllen, um zu heiraten. Umso schöner finde ich es, dass es mittlerweile auch Läden gibt wie das Experinate Bridal, die genau diese Philosophie leben.

Mehr Lockerheit, mehr Freidenken, mehr Spaß und Authentizität: Das bieten auch die Räumlichkeiten! Habt ihr auch schon das stylish-moderne Interieur entdeckt? In diesen herrlich persönlichen Räumen mit gemütlichem Wohnzimmerflair lassen sich doch Brautkleider richtig schön anprobieren. Hier wird die Anprobe auch sicher zum Event! “Ich bin ganz meiner bunten Linie treu geblieben und habe eine farbenfrohe, kreative und gleichzeitig sehr gemütlich detailverliebte Umgebung geschaffen”, berichtet Nadja. “Der vordere Raum gleicht einem Wohn- und Esszimmer, wo sich ein Teil der Brautkleider befindet. Durch einen Gang kommt man von der Beratung im vorderen Bereich (Wohnzimmer) zur Feierlocation, wo dann das Fitting vor den Augen der Begleiter stattfindet. Die Feierlocation ist ein multifunktionales Loft, das Wochentags oft als Workshop-/Seminarraum genutzt wird und bei Anprobeterminen als “Feierlocation” von uns genutzt wird.”

Workshop / JGA Events

Der Prozess bis zum eigentlichen Hochzeitstag ist so schön und spannend, dass Experinate Bridal diesen nicht nur mit einem tollen Anprobetermin unterstützen möchte, sondern auch mit speziellen Workshops für Bräute. Darum hat Nadja zusammen mit anderen Dienstleistern folgende Workshops gestaltet, die in den Räumlichkeiten des Bridal Stores stattfinden:

Egal ob Blumenkranz binden mit Anna (Herz&Blüte), einem Makramee & Lettering Workshop mit Jen oder Malen mit Anso (MalZeit) – die kreativen Workshops sind ideal für eine entspannte und kreative Brautparty!

Wer es gerne sportlicher und erholsamer mag, kann sich bei Veras Yoga Night speziell für Junggesellinnenabschiede bewusst entschleunigen und Energie für das anstehende Feiern tanken. Hier können Braut und ihre Begleiterinnen nochmals Energie vor der Party bei eineinhalb Stunden Yoga sammeln.

Ein weiteres Highlight bietet euch der Tanzworkshop. Wer schon lange von der eigenen Choreographie geträumt hat, darf sich gerne mit seinem Partner oder auch mit Freunden anmelden und aus 30 Jahre Jazz, Ballet, HipHop, Showtanz- und Stepptanz Erfahrung schöpfen – just dance!

Liebe Nadja, welchen Tipp würdest du jeder Braut ans Herz legen für die Suche nach ihrem Kleid?

1.Nimm Dir die Zeit, die Du dafür brauchst, unabhängig aller Anmerkungen von Deinen Begleiterinnen und von Brautmodeberatern. Jeder merkt selbst, wann er bereit ist für eine Entscheidung. Nimm diese Entscheidung aber auch nicht allzu ernst. Es lässt sich nicht vermeiden, dass man nicht alle Traumkleider der Welt anprobieren und testen kann.

2.Je mehr Auswahl desto schwieriger kann der Prozess auch werden. Du wirst egal wie, für Deinen Partner(-in) traumhaft aussehen, es wird Euer einmalig tolles Fest, völlig unabhängig von irgendwelchen Äußerlichkeiten. Also hab Spaß bei Deiner Suche und bleib locker, zelebrier die Anprobetermine mit Deinen Begleiter(-innen) und hör auf, wenn der Spaß nachlässt ;-).

3. Und noch aus eigener Erfahrung: Die eigene Vorstellung, was einem gut gefällt stimmt manchmal nicht unbedingt damit überein, was einem selbst auch gut steht. Überraschenderweise kann das gefundene Kleid manchmal ganz anders ausschauen als anfänglich gedacht. Daher lass Dich ruhig auch auf Experimente ein, es könnte sich lohnen.

Schaut also unbedingt einmal bei Experinate Bridal vorbei. Den PopUp Store findet ihr auch auf Instagram unter @experinate.

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

eure Barbara

Fotografien vom Store: https://marielswelt.de/ I Blumen: Herz und Blüte (http://hummel-blumen.de/herzundbluete)

KategorienBrautkleider

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *