B

Brautkleid nach der Hochzeit: 11 Ideen, wie ihr euer Brautkleid von noni im Alltag tragen könnt

(Werbung da Nennung) Heute habe ich weitere tolle Inspirationen für euch rund ums Thema “nachhaltig heiraten“: Wie ihr nämlich euer Brautkleid nach der Hochzeit alltagstauglich machen könnt! Zufällig habe ich nämlich vor einiger Zeit in den Instagram Stories des Kölner Brautmodelabels noni das Mitarbeitershooting gesehen, bei dem jede Mitarbeiterin ihr Lieblingsbrautkleid anziehen und auch einmal für den Alltag stylen konnte. Ich fand diese nachhaltige Idee so toll, dass ich sie euch unbedingt hier auf dem Blog vorstellen wollte. Denn gerade Zweiteiler könnt ihr nach der Hochzeit prima im Alltag kombinieren und tragen. Und ein Brautkleid ist eigentlich doch viel zu schade, um es nur einmal zu tragen! Hier seht ihr nun einige der Stylingvarianten der noni Zweiteiler und wie ihr euer Brautkleid alltagstauglich machen könnt:

1. Samtbody mit Paperbag Hose

Der weiße Brautbody mit tiefem Rückenausschnitt und langen Ärmeln wird hier stylish mit einer schwarzen Paperbag Hose kombiniert. Eine bunte Statement Kette rundet den Casual Look ab.

2. Boho Brauttop zur Jeans

Das Boho Brauttop Louise aus Spitze passt perfekt zur Blue Jeans. Egal ob Bootcut Jeans oder Skinny Jeans mit Stiefeln, das Spitzentop könnt ihr so auch ganz lässig im Alltag tragen.

3. Minirock zum Spitzentop

Die Boho Spitzentops von noni sind aber nicht nur wunderschön zur Jeans, sondern passen auch hervorragend zu einem Minirock mit Booties!

4. T-Shirt zum Tüllrock

Auch einen Tüllrock könnt ihr wunderbar mit legeren Teilen kombinieren und zu den verschiedensten Anlässen tragen. Hier wurde der Tüllrock India aus Softtüll in Blush mit einem coolen T-Shirt und Leoparden Print gemixt.

5. Lederjacke zum Tüllrock

Ein kurzer Tüllrock wie hier in hellem Grau lässt sich toll zu einem coolen T-Shirt mit schwarzer Lederjacke tragen. Das ergibt einen rockigen Look. Genau das richtige für besondere Partynächte!

6. Spitzentop mit Turnschuhen

Herrlich sportlich und stylish zugleich zeigt sich die Kombination aus weißem Boho Spitzentop mit V-Ausschnitt und kurzem Rock in Beige mit modernen Sneakern!

7. Bauchfreies Top und Jeans

Das langärmelige Top mit Animal Print passt hier toll zur schwarzen Lederjacke und schwarzen Jeans. Das Farrah Top setzt dabei einen wunderschönen Blickfang. Wer nicht bauchfrei tragen möchte, kann eine hochgeschnittene Hose oder Rock wählen.

8. Lederjacke und Tüllrock

Stylish und modern zugleich: Hier wird der Maeli Tüllrock zu Longsleeve und schwarzer Lederjacke kombiniert. Schwarze Ankle Boots runden das Outfit prima ab!

9. Brautpullover mit Überrock

Und für dieses Outfit könnt ihr den rückenfreien Brautpullover mit dem Maris Überrock zur schwarzen Jeans tragen.

10.Latzhose und Top

Das Carmentop Alea passt hier wunderbar zu einer lässigen Latzhose. Mit Sneakern wird aus dem Off-Shoulder Top aus Boho Spitze ein echter Alltagshingucker.

11. Brautpullover

Dieses Outfit eignet sich toll entweder als (gewollt “nicht brautiges” oder nicht klassisches) Brautoutfit oder als Brautjungfer Look. Aber die Kombi aus kurzem Brautpullover mit tiefem Rücken und Tüllrock passt auch wunderbar zu anderen festlichen Anlässen nach der Hochzeit. Dazu kombiniert Judith hier den Cosy Rose Cropped Brautpullover in Hellgrau mit dem June Tüllrock.

Ich hoffe, die Inspirationen konnten euch zeigen, dass ihr euer Brautkleid auch noch lange nach der Hochzeit tragen könnt.

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

eure Barbara

Kleider, Styles und Bilder: noni

KategorienBrautkleider

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *