B

Bunte Boho Hochzeit im Wald mit individueller Papeterie

Brautstrauß Boho lilaFoto: Zeitpunktphotos

Lässig-entspannt dort heiraten, wo es euch am besten gefällt, mit einem Hauch Hippie und vor allem vielen fröhlichen Farben? Wie schön, heiraten im Boho Stil sein kann, zeigt euch heute das herrlich bunte Inspirationsshooting von Nicola Honer von Farbgold, die mit einem tollen Dienstleisterteam ihre Vision von einer verträumten Waldhochzeit in Szene gesetzt haben. Und das Tolle: Ihr könnt die Ideen ganz einfach umsetzen, etwa auch für eure Gartenhochzeit, wie mir Nicola für euch verraten hat: “Ihr heiratet in einer Location mit Terrasse oder Garten? Perfekt, mit ein paar Tricks verleiht ihr eurer Location eine Prise Urlaubsflair. Selbstgebastelte Traumfänger oder Ketten mit Perlen, Pompons und Fransen sorgen im Handumdrehen für eine lockere Atmosphäre. Die wichtigste Regel: Licht, denn Licht ist ein wahrer Stimmungsträger. Fackeln und Windlichter sorgen zu späterer Stunde für ein gemütliches Ambiente. Tipps für Deko & Papeterie: Lasst Farben sprechen! Leuchtende, kräftige Farben wie Pink, Orange oder Petrol sorgen für das gewisse Etwas bei Papeterie und Deko.”

2015-09-07_0072 2015-09-07_0071 2015-09-07_0076 2015-09-07_0075 2015-09-07_0074 2015-09-07_0070 Hochzeit Boho rosaDas zarte Spitzenkleid “Ivy” von Rue du Seine (über Hey Love) verleiht dem Brautstyling zusammen mit dem edlen perlen Headpiece einen herrlich lässigen Boho Flair. Offene Haare oder locker gebundene “Messy Buns” passen besonders gut zum entspannten Boho Look. Mein Tipp: Kombiniert euer Kleid mit locker gebunden Brautsträußen, gerne auch in knallig-bunten Farben oder wie wäre es in saftigen Grüntönen mit Eukalyptus, auf alle Fälle gerne etwas, das mit Konventionen bricht und eine geiwsse Leichtigkeit versprüht!

2015-09-07_0078 2015-09-07_0079 2015-09-07_0077 2015-09-07_0081 2015-09-07_0080 2015-09-07_0082 2015-09-07_0083 2015-09-07_0084 2015-09-07_0086 2015-09-07_0087Was war die Inspiration für euer Shooting?

“Leuchtende Farben wie Orange und Pink, glänzende Perlen, zarte Federn und edle Stoffe. Ein Hauch von Leichtigkeit und „Summerfeeling“. Gipsy Summer – ein traumhaftes Thema für eine Sommerhochzeit mit Hippie-Flair. Ich liebe die Welt der Farben, Farben können so viel bewegen und Emotionen zum Ausdruck bringen. Ich wollte zu den ganzen klassichen und eher schlichten Designs mal ein richtig frisches, sommerliches Design gestalten –  für alle Paare die sich farblich etwas mehr trauen.  Es ging uns bei dem Konzept vor allem darum, die entspannte Sommerstimmung zu transportieren. Durch süße Details wie Traumfänger, Federn, bunte Ketten und Äste, taucht man mit uns in die Welt von “gipsy summer”. Einer bunten Welt die zum Träumen einläd. Durch die bewusst gewählten Motive und Farben, die handgezeichneten Elemente (Paisleymuster) erhält die Papeterieserie einen besondern Look, darauf lege ich als Designerin von Farbgold viel Wert. Handgezeichnetet Motive wirken für mich persönlicher und sind in meinen Augen ausdruckstärker, denn sie erzählen eine Geschichte.”

Hochzeit Haarschmuck Boho 2015-09-07_0096 2015-09-07_0098 2015-09-07_0100 2015-09-07_0097 2015-09-07_0101 2015-09-07_0102 2015-09-07_0103 Hochzeit Tischdeko Boho blau Als Dekoelemente passen zum Boho Stil natürlich bunte Traumfänger, Makramee, Federn, Wimpelketten, Häkelspitze, bunte Muster, bunte Gläser oder Edelsteine und Quarze! Besonders schön hier: Die bunten gemusterten Teller – schaut euch doch mal auf Flohmärkten oder Online-Plattformen wie Dawanda und Etsy um. Dort könnt ihr viele liebevoll selbstgemachte Boho Elemente kaufen. Was zum “Bohemian Chic” unbedingt dazugehört: Einfach mal gegen Konventionen denken, Traditionen neu zu interpretieren und Mut zu haben! Also kombiniert auch das, was euch besonders gefällt und lässt euch nicht durch “Das macht man doch nicht” entmutigen!

2015-09-07_0108 2015-09-07_0104 2015-09-07_0109 2015-09-07_0110 Tischdeko Boho Hochzeit 2015-09-07_0112 Hochzeitspapeterie Boho Hochzeit Boho Zelt Hochzeit Boho 2015-09-07_0116Zum Thema Boho heiraten gibt es ja schon viele Inspirationen. Aber was ich noch nicht gelesen habe: wie kann dieser Hippie-Flair eigentlich in der Papeterie stilvoll umgesetzt werden?

“Süße Paisleymuster, Tupfen und bunte Muster zaubern aus dem Set einen wahren Boho-Hingucker. Auf dem leicht strukturierten Papier kommen all die bunten Elemente besonders gut zur Geltung und unterstreichen vor allem den „Festivalcharakter“ der Papeterie. Leuchtendes Pink und Orange sorgen sofort für gute Stimmung – passend zu einer Sommerhochzeit mit Hippieflair. Die Kombination der kräftigen Farben sorgt sofort für gute Laune und vermittelt einen Hauch Urlaubsflair, als wäre man auf einem Bazar – bunt und inspirierend. Das Set kann beliebig zusammengestellt werden und besteht optional aus: „Save the Date“ -Karte, Einladungskarte, Antwort- und Informationskarte, einer Dankeskarte, Platz- und Namenskarten, einer Sitzordnung, sowie einem Menü und Tischnummern. Kleine Anhänger und festliche Bänder und Borten verleihen der Papeterieserie zusätzlich das gewisse Etwas.”

Hochzeitspapeterie Boho 2015-09-07_0118 2015-09-07_0119 2015-09-07_0123 2015-09-07_0124 2015-09-07_0126 2015-09-07_0121 2015-09-07_0127 2015-09-07_0122Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

sig

Fotos: Mica Zeitz, Zeitpunktphotos www.zeit.photos; Hair&Makeup: Monika Koller, Monika Koller Make-up Artist & Hairstylist,  http://monikakoller.jimdo.com/; Schmuck: Anja Schubert, frida’s Schmuck und Trauringe, http://www.frida-design.de/; Kopfschmuck: Chiara Niggeloh, La Chia, http://www.la-chia.de/; Blumen: Claudia Bermadinger, 2Sinne, http://www.2sinne.de/; Papeterie: Nicola Honer, farbgold, www.farbgold-design.de; Kleid: “Ivy” von Rue de Seine, von “Hey Love” , http://www.hey-love.de/

 

 

KategorienPapeterie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *