C

Corona & Hochzeit: Was müssen wir jetzt tun? Eine Übersichtsgrafik

Gerade für all die Brautpaare unter euch, die im März, April und Mai heiraten, stellt sich derzeit für alle die Fragen ob ihr eure Hochzeit wegen Corona absagen oder verschieben müsst. Und falls ja, was dann auf euch zukommt. Damit ihr einen einfachen Überblick über die Situation bekommt, möchte ich mit euch die Grafik teilen, die mir Hochzeitsplanerin Katharina von Glücksmoment Hochzeit zusammen mit Mrs Right Hochzeitsplanung bereit gestellt hat.

Denn die Grafik soll euch einen einfachen Überblick über die derzeitige Situation verschaffen. Sie stellt nicht die vollständige rechtliche Lage dar. Aber ihr könnt daran übersichtlich und schnell die Frage klären, ob ihr eure Hochzeit wegen Corona verschieben müsst und was sich dann für Konsequenzen hierzu ergeben.

Hochzeit wegen Corona verschieben, Corona Hochzeit, Hochzeit Corona was müssen wir jetzt tun, was passiert mit Hochzeit wegen Corona, Hochzeit absagen wegen Corona, Hochzeit Corona absagen, hochzeit verschieben corona

Hochzeitsplanerin Katharina von Glücksmoment Hochzeit hat mir für euch auch noch eine Menge Fragen beantwortet rund ums Thema “Corona und Hochzeitsplanungs”

Ist es besser möglichst kurzfristig abzusagen, um Stornokosten zu sparen? Oder fallen weniger Stornokosten an, wenn die Hochzeit „verboten“ wird?

“Meine persönliche Empfehlung ist: Das eigene Handeln der derzeitigen Situation anzupassen”, rät Katharina. “Findet eine Einigung mit eurem Hochzeitsteam, ihr habe mit viel Herz ausgewählt, wer euch an eurem großen Tag begleiten darf.

Verschiebt eure Hochzeit März/April/Anfang Mai – beispielsweise in den kommenden Herbst und Winter und findet einen Termin, an dem eure Dienstleister wie Fotografin oder euer DJ auch können. So rettet ihr die Existenz der kleinen Einzelunternehmer, die für eure Hochzeit brennen und könnt euch sicher sein, dass das Engagement riesig wird.”

Beispiele für Werkvertrag

  • Catering
  • Fotografen
  • Konditor (Hochzeitstorte)
  • Florist
  • Hochzeitskarten (individuell)

Beispiele für Dienstvertrag

  • DJ
  • Band
  • Hochzeitsplaner
  • Trauredner

Hier muss ich noch folgendes ergänzen: Falls ihr vorsorglich eure Hochzeit absagt, ohne dass es entsprechende behördliche Regelungen gibt, können diverse Stornokosten auf euch zukommen. Alles zum Thema Stornokosten bei der Hochzeit wegen Corona findet ihr in den FAQs.

Inhalt der Grafik: www.gluecksmoment-hochzeit.de

Grafik: www.mrsright-muenchen.de

Das könnte dir auch gefallen

Diese Informationen haben wir nach bestem Wissen und Gewissen für Sie zusammengestellt. Wir übernehmen keine Haftung für Fehler oder Vollständigkeit und können rechtlich nicht belangt werden. Bitte informieren Sie sich immer zusätzlich, z.B. bei der Verbraucherschutzzentrale oder einem Anwalt oder den zuständigen Behörden. Denn die Lage ändert sich aktuell stündlich.

KategorienCoronavirus
  1. Axel says:

    Gerade in dieser für uns allen schwierige Zeit, ist es hilfreich Informationen zu diesem Thema zu bekommen.
    Eine Hochzeit wird einige Monate im voraus geplant, und man ist froh wenn die Planung endlich fix ist und endlich heiraten kann.

    Dann kam der Schock namens Corona und alles ist auf einmal anders. Viele Hochzeiten mussten schon abgesagt werden, oder eine Absage steht bevor. Manche Hochzeiten kann man noch “retten”. Das hängt aber immer vom jeweiligen Einzelfall ab.

    Euer Beitrag hilft den Hochzeitspaaren, wie man weiter verfahren kann.

    Bleibt alle gesund!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *