1

10 Dinge, die mich diese Woche glücklich gemacht haben #1

2014-06-12_0001Diese Woche war irgendwie anfangs so gar nicht meine Woche. Ich hatte das Gefühl, dass alles, was schief gehen kann, auch schief ging. Kennt ihr das? Ich habe mich aus mehreren Gründen sehr verloren, missverstanden und traurig gefühlt. Aber dann hatte ich gestern ein sehr befreiendes Gespräch mit einer alten Freundin, die ich leider nicht mehr oft sehen kann, weil sie weggezogen ist. Aber durch das Gespräch ist mir eine riesige Last vom Herzen gefallen und ich habe mir gedacht, dass ich mich vielleicht auch viel zu sehr auf all das Schlechte konzentriert habe und dadurch immer mehr ins Grübeln gekommen bin, um dabei ganz die schönen Alltagsdinge aus den Augen zu verlieren, die mich doch eigentlich erfreuen. Um mir daher diesen Blick zu bewahren, wollte ich eine Liste schreiben mit den 10 Dingen, die mich diese Woche glücklich gemacht haben – inspiriert von Rosie, die regelmäßig auf Cider with Rosie davon berichtet.

1. Das wunderschöne Telefongespräch mit einer Freundin, für das ich über alle Maßen dankbar bin und mir gezeigt hat, wie wichtig es ist, miteinander zu reden.

2. Die Rhabarbersaftschorle am Abend, nach der ich seit kürzestem regelrecht süchtig bin…. und die Erdbeersahnerolle aus Dinkel von unserem Biobäcker….aaahhh!!!

3. Das wunderbare schöne Wetter und die damit verbundenen Feierabendspaziergänge mit meinem Schatz im Stadtpark am Fluss und über grüne Wiesen…

4. Wer mir auf Instagram folgt, hat’s schon erahnt: Meine “guilty pleasure” diese Woche: Little Beach Street Bakery von Jenny Colgan – ein wunderbares Buch für einen Strandurlaub, zum Seele baumen lassen und nach Cornwall reisen. Habe ich mit schwarzem Tee und McVities genossen…

5. Eine Entscheidung, die ich gefällt habe….

6. Dass ich entdeckt habe, dass es von Alnatura ein wunderbares Dinkel-“Twix” gibt! Für alle, die wie ich Weizen nicht wirklich vertragen…herrlich, karamellig.

7. Die wunderbaren Rosenfotos von Tina!

8. Dass ich diese Woche mit einem waschechten Briten reden durfte und endlich wieder mal native speaker English im Ohr habe! Thanks James!

9. Gregor Meyle’s “Du bist das Licht” – weil es mich so schön glauben lässt und aufgebaut hat – ist in Dauerschleife die Woche bei mir gelaufen!

10. Die Highlandfotos von Daydreams of Summertime – Fernweh pur!

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

eure Barbara

Foto: The Little Wedding Corner

KategorienAllgemein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *