D

Die schönsten Bücher für den Sommer 2018

(Werbung ohne Auftrag, da Marken erkennbar und alle Links sind Affiliate Links) Regelmäßige Leser unter euch wissen ja, dass ich leidenschaftlicher Bücherwurm bin und das Lesen zu einem meiner größten Hobbies gehört. Und da ich auch immer gerne nach aktueller Stimmung und darum auch nach Jahreszeiten lese, liebe ich im Sommer nichts mehr als atmosphärische Ferienlektüre, die einen mitnimmt an fremde Küsten, schöne Strände oder sonnige Abenteuer. Zum Wegträumen, Ausspannen und Genießen. Das ideale Sommerbuch ist daher für mich ein Buch, das nicht nur perfekte Strandlektüre ist sondern auch die Stimmung des Sommers einfängt. Mit kreischenden Möwen, rauschenden Wellen und dem Geruch von Sonnencreme in den Buchseiten. Also leichte Kost, die aber berührt. Das waren auch die Kriterien für meine Auswahl der schönsten Bücher für den Sommer 2018. Geschichten, die mich vom Sommer träumen lassen, was für die Seele bieten und einen an entfernte Strände mitnehmen.

1.Wendy Wax – Ein Haus für einen Sommer* (Band 1 der Beach Villa Reihe)

Nachdem Nicole, Avery und Maddie durch einen Börsenspekulanten vor dem finanziellen Ruin stehen, bleibt ihnen nur ein Drittel einer alten, verfallenen Villa am Strand in Florida. Obwohl sich die drei nicht kennen, beschließen sie das verfallende Gebäude den Sommer über zu restaurieren. Dabei lernen sich die drei immer besser kennen und so manche Geheimnisse kommen ans Licht. Perfekte Sommer-Wohlfühlatmosphäre. Band 1 der Beach Villa Reihe, spielt an der Küste Floridas.

2.Wendy Wax – Die alte Villa am Strand* (Band 2 der Beach Villa Reihe)

Und wer von den drei Protagonistinnen nicht genug bekommen kann (wie ich), jetzt gibt es auch Band 2 der Beach Villa Reihe. Nach ihrer ersten Renovierung bekommen Nicole, Avery und Maddie eine TV Serie angeboten, in der sie ein weiteres verfallenes Gebäude renovieren sollen – unter Begleitung von Kameras. Als sie damit beginnen, wissen sie noch nicht, was für eine tragische Lebensgeschichte hinter dem über neunzigjährigen Besitzer steckt. Mit viel Atmosphäre, Summer Feeling Floridas und Gefühl!

 

3.Cecilia Lyra – Schwestern für einen Sommer*

Dieses Buch hat mich wirklich gepackt! Cassie und Julie sind zwei ungleiche Halbschwestern, die zwar als Kinder die gemeinsamen Sommer im Strandhaus ihrer Oma geleibt haben, aber seit einem Schicksalsschlag seit 15 Jahren keinen Kontakt mehr zueinander haben. Als ihre Großmutter stirbt, werden sie im Testament dazu verpflichtet mindestens 4 gemeinsame Wochen im Strandhaus in den Hamptons zu verbringen. Dabei kommen immer mehr Familiengeheimnisse ans Licht…. Spannend, gefühlvoll und voller Hamptons Flair.

4.Susan Mallery – Der Sommer der Inselschwestern* (Blackberry Island Serie, Band 2)

Drei Schwestern heißt eine abgelegene Häuserzeile auf Blackberry Island im Pazifik nahe Seattle. Nach einem persönlichen Schicksalsschlag kauft die junge Kinderärztin Andi spontan einfach das letzte Häuschen und zieht auf die entlegene Insel. Denn nach einer schweren Enttäuschung sehnt sie sich nach Ruhe und einem Neuanfang. Dabei lernt sie ihre beiden Nachbarinnen Deanna und Boston immer näher kennen. So manches Geheimnis scheint im Weg zu stehen und auch die Liebe hält Einzug.

5.Karen Swan – Ein Sommer in den Hamptons*

Nachdem ihr Freund sich einfach unverblümt auf einen Selbstfindungstrip nach Asien verabschiedet hat, wird Rowena von einem flüchtigen Bekannten in sein Haus in den Hamptons eingeladen. Spontan sagt sie zu, und für sie beginnt ein aufregender Sommer am Meer.

6.Jenny Colgan – Die kleine Bäckerei am Strandweg* (Band 1 der Beach Street Bakery Serie)

Jenny Colgan Bücher sind einfach immer gut! In Großbritannien ist die chick lit queen bereits die Autorin von mehr als 10 Romanen, jetzt werden die Bestseller auch endlich auf deutsch übersetzt. Ich liebe jedes einzelne ihrer Bücher. Für den Sommer ist mein Favorit aber die Serie um Polly mit ihrer “little beach street bakery”.  Mit gebrochenem Herzen und arbeitslos greift Polly zu einer drastischen Maßnahme. Sie zieht kurzer Hand auf eine abgelegene Insel in Cornwall und möchte ihr Bäckerhobby zum Beruf machen. Allerdings ist die alte Bäckerei, die sie führen möchte ein im Verfall begriffene Bruchbude und die Inselbewohner mögen Neuzugänge nicht wirklich. Herrliches Cornwall Flair! Für alle die gern mental auf die britischen Inseln reisen möchten und mit der sympathischen Protagonistin mitfiebern möchten.

7. Debbie Johnson – Frühstück mit Meerblick*

Zwei Jahre nach dem Tod ihres Ehemannes möchte Laura Walker einen Neuanfang. Deshalb fasst sie den Entschluss, mit ihren beiden Kindern für den Sommer von Manchester nach Dorset zu ziehen, um dort in einem Café am Meer auszuhelfen. Im wunderschönen Comfort Food Café begegnen ihr warmherzige Menschen und bieten ihr die Chance , neue Menschen kennzulernen. Und dann ist da auch noch der sympathische Tierarzt Matt. Tolle Strandstimmung und Devon Flair. Britische Meerluft und Möwen inklusive.

8.Zoe Fishman – Die Frauen von Long Island*

Maggie kommt als alleinerziehende Mutter kaum über die Runden. Als sie ganz unerwartet ein Strandhaus in den Hamptons erbt, wäre dies für sie eine einmalige Gelegenheit, ihre finanziellen Probleme zu lösen. Allerdings ist das Erbe an eine Bedingung geknüpft:  Sie muss sich um die im Haus lebende 82-jährige Edith kümmern, die an Alzheimer erkrankt ist. Doch Edith hat überhaupt keine Lust, ihr Heim mit einer Fremden und einem trotzigen Kleinkind zu teilen. Als sich plötzlich ihr Zustand merklich verschlimmert, hat sie Angst, ihre Erinnerung zu verlieren. So lässt sie es zu, dass Maggie sie dabei unterstützt ein lange gehütetes Geheimnis aus der Vergangenheit zu lüften. Und so erleben die so unterschiedlichen Frauen einen einzigartigen Sommer der Neuanfänge.

9. Mary Kay Andrews – Auf Liebe gebaut*

Alle Romane von Mary Kay Andres sind eigentlich eine ideale Ferienlektüre. Einer ihrer neuesten war für mich aber besonders spannend und berühren: Auf Liebe gebaut. BeBe Loudermilk hat leider großes Pech bei Männern. So geht sie einem Trickbetrüger auf den leim, der sie um all ihr Hab und Gut bringt. Bis auf eine Ausnahme: Das Breeze Inn! Das leider einer abbruchreifen Bruchbude gleicht. Nichtsdestotrotz nimmt sie es sich vor, das alte Motel zu renovieren und mit viel Glück sich an ihrem betrügerischen Exfreund mit einer List zu rächen…. Ob sie ihr Geld wieder bekommt und die Liebe doch noch findet?

10.Anne Sanders – Sommerhaus zum Glück*

Als Elodies Beziehung scheitert, bietet ihr Ex ihr Geld für einen Neuanfang. Ein Inserat für ein Bed & breakfast in St. Ives, Cornwall bringt sie auf die wagemutige Idee, das Haus zu kaufen und kurzerhand ihr Glück in Südengland zu probieren. Dort versucht sie nicht nur ihr Haus zu renovieren, sondern erlebt auch einen unvergesslichen Sommer…. Cornwall Flair pur! Perfekt für alle, die sich gern an die britische Küste träumen möchten (wie ich). Sehr zu empfehlen sind auch die beiden früheren Romane von Anne Sanders!

11.Meg Mitchell Moore – Hummersommer*

Eliza Barnes konnte als Teenager das kleine Fischerdorf an der Altantikküste, in dem sie aufwuchs, nicht schnell genug verlassen. Als Tochter eines Hummerfischers war sie es gewohnt im Sommer Hummer zu knacken und auf dem Fischerboot mitzufahren. Nachdem sie ihren reichen Verlobten geheiratet hatte, führte sie aber das Leben einer wohlhabenden Vorstadtmutter. Bis ihr Vater schwer stürzt und sie den Sommer in Little Harbor bei ihrem Vater verbringen muss.

12.Laura Dave – Hello Sunshine*

Sunshine MacKenzie ist eine bekannte Food Bloggerin und hat eine sehr erfolgreiche YouTube-Kochshow. Bis an ihrem 35. Geburtstag in einem Paukenschlag bekannt wird, dass die Rezepte gar nicht von ihr sind. Damit ist auf einen Schlag alles weg: Ihr Geld, ihre Aufträge, ihr Leben. Ihre Fans sind empört, und Sunshine sieht nur einen Ausweg: Sie verlässt New York, um in einem kleinen Küstenstädtchen in den Hamptons, dem Dorf ihrer Kindheit, noch einmal von vorn zu beginnen …

 

Na was sind eure Favoriten für den Sommer? Schreibt mir gerne in den Kommentaren eure liebsten Urlaubsbücher.

Ganz viele Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

eure Barbara

P.S. *Affiliate: bei den Links handelt es sich um Partnerlinks – wenn ihr darüber etwas kauft, verdiene ich daran ein paar Cent, ohne dass es euch mehr kostet. Herzlichen Dank!

KategorienAllgemein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *