D

Die schönsten Düfte für die Hochzeit und Hochzeitsparfum

(mit Affiliate Links) Letzte Woche habe ich in den Instagram Stories ja kurz eines meiner absoluten Lieblingsparfums vorgestellt: Chloé. Da ihr auf meine Umfrage hin, ob ich denn mal die schönsten Hochzeitsdüfte hier vorstellen sollte, mit großer Mehrheit für JA gestimmt habt, habe ich mich gleich hingesetzt und für euch recherchiert, gerochen und getestet. Herausgekommen ist nun eine tolle Liste mit einer breiten Auswahl an den schönsten Parfums für eure Hochzeit (Affiliate-Links)*. Dabei habe ich auch mal mich nochmal durch sämtliche Hochzeitsreportagen hier auf dem Blog geklickt und geschaut, was denn little Wedding Corner Bräute gerne so tragen. Die Lieblingsdüfte der echten Brides hier auf dem Blog waren unangefochten von Chanel Coco Mademoiselle, Boss, Miss Dior oder Chloé. Aber lest selbst! Und ganz viel Spaß beim Stöbern bzw. auf der Suche nach eurem Hochzeitsparfum. Übrigens: Falls ihr schon einen Duft im Auge habt und eigentlich nur noch zuschlagen wollt, bei Douglas gibt es noch momentan das Oster-Special. Bei einem Kauf ab 49€ Online bekommt ihr 10€ geschenkt.

Hochzeitsparfum, Parfum für Hochzeit

Blumig-romantische und leicht holzige Düfte für die moderne Braut

Wenn ich mir nochmal ein Parfum für den Hochzeitstag aussuchen müsste, würde es definitiv aus dieser Kategorie kommen. Meine unangefochtenen Favoriten für den großen Tag wären dabei Chloé Love Story, Chloé oder Coco Mademoiselle von Chanel. Ich hätte die Qual der Wahl, aber erstmal der Reihe nach! Auch privat trage ich derzeit am liebsten Chloé. Die sinnlichen Düfte des gleichnamigen Designerhauses erinnern ein bisschen an Paris, Eleganz und französischen Charme. Chloé begeistert mit dem Duft eines prächtigen Blumenbouquets – aus floral-pudrigen Noten vereint mit lebhaften Akzenten von Pfingstrose, Litschi und frühlingsfrischer Freesie. Hauptbestandteil der Kopfnote: Der sinnliche Duft der Rose und damit ebenso perfekt für Sommerbräute! Chloé Love Story ist allein vom Namen her schon ideal für euren großen Tag (ich trage es gerade beim Schreiben hier am Schreibtisch): Erfrischend und sinnlich zugleich, betört es mit den Noten von Neroli und Orangenblüte. Bei Giorgio Armanis Si ist der Name bereits Programm: Ja zur Liebe, Ja zum Leben. Der süß-holzige Duft verströmt mit seiner fruchtig leichten Note italienische Lebensfreude. Besonders beliebt bei den Bräuten auf dem Blog ist übrigens Miss Dior! Bei dem moosig-holzigen Parfum trifft der sinnliche Duft der ikonischen Rose von Grasse auf Damaszener-Rose, kalabrische Bergamotte und Rosenholz aus Guyana und rosa Pfeffer. Hier alle im Überblick für euch zum Anklicken*:

show_shopthepost_widget id=”3076433″

Blumig-frische Düfte für die moderne Braut

Blumig, aber dennoch frisch sind diese zusammengestellten Düfte. Sie eignen sich beispielsweise toll für Frühlings- und Sommerhochzeiten! Poudrée von Narciso besticht durch seine Mischung aus samtigem Jasmin, eleganten Hölzern und pudrigem Moschus. Schon Kate Middleton soll kurz vor der royalen Hochzeit Westminster Abbey mit Jo Malones Orange Blossom einsprühen lassen haben – der Duft erinnert an eine Gartenoase. Klementinenblüten treffen auf Orangenblüten und Wasserlilien und den warmen Basisaromen von Iriswurzel und Vetiver. Mediterranes Lebensgefühl verströmen Aqua di Gioia, das die Natur und das Meer mit sizilianischer Zeder verbindet und Light Blue von Dolce und Gabbana. Mit sizilianischem Zedernholz, grünem Apfel und Blauglöckchen betört es die Sinne.

[show_shopthepost_widget id=”3076435″]

Klassisch-elegant für die Braut

Ich liebe den Gedanken, dass ein Parfum den Duft des Brautstraußes unterstreicht oder sogar so duftet wie ein Brautstrauß. So ist etwa Love in White von Creed eine duftende Hommage an den Hochzeitstag. Wie ein Brautstrauß mit Iris, Magnolie, französischen Narzissen und Rosen verströmt der blumige Duft sein Bouquet. Besonders schön: Viele Brautmodelabels haben extra für den großen Tag eigene Düfte kreieren lassen. So ist bei Lovestruck vom ikonischen Brautmodelabel Vera Wang der Name Programm. Auch Oscar de la Renta setzt mit Something Blue auf einen sinnlichen Hochzeitsduft. Und Elie Saab in White bietet ein Duftbouquet, das für den Hochzeitstag wie geschaffen scheint – mit Orangenblüte und Jasmin.

[show_shopthepost_widget id=”3076419″]

Hochzeitsparfum, Parfum Hochzeit, Hochzeitsduft, Düfte für die Hochzeit

5 Tipps für euer Hochzeitsparfum

1.Brautkleid: Achtung: Sprüht das Parfum niemals direkt auf euer Brautkleid! Denn viele Düfte enthalten Öle, die nicht nur auf Seide, sondern auch Spitze Flecken verursachen, die ihr auch nicht mehr durch die beste Reinigung wegbekommt. Sprüht den Duft immer auf die Haut, und zwar überall dorthin, wo diese besonders dünn ist. Am Handgelenk und an den Knöcheln sowie hinter den Ohren und in den Ellenbogenbeugen hält das Hochzeitsparfum nämlich am längsten.

2. Beim Testen: Wenn ihr verschiedene Düfte ausprobieren möchtet, dann nie auf Teststreifen! Gebt lieber einen Spritzer auf eure Haut, denn ein Parfum riecht bei jedem Menschen leicht anders. Es verbindet sich nämlich mit eurem natürlichen Körpergeruch. Auf einem Teststreifen hingegen wirkt das Parfum neutral. Erst durch Hautkontakt und Körperwärme entfaltet jedes Parfüm seinen wahren Duft!

3. Nicht vergessen: Nach 3 – 4 Düften können die Riechnerven in der Nase keinen neuen Duft mehr aufnehmen. Eigentlich neutralisiert man das am besten damit, dass man an Kaffeebohnen “schnüffelt”. Das ist aber meist in Parfümerien nicht möglich. Macht daher nach 3-4 Testdüften Schluss mit dem Sprühen und Riechen. Ihr würdet beim 5. wirklich nicht mehr viel erkennen.

4. Neues Parfum? Ich finde beide Vorstellungen schön: Zum einen wenn ihr euren Lieblingsduft aus dem Alltag auch für die Hochzeit verwendet oder aber wenn ihr euch speziell für den Tag einen Hochzeitsduft zulegt, der euch dann auch immer danach durch sein Aroma an euren Hochzeitstag erinnern wird. Wenn ihr tatsächlich einen neuen Duft wählt, würde ich euch aber raten, ihn vorher schon mal “Probe zu tragen”.

5. Dezenter Duft über den Tag: Ich bin kein Fan von “sich umhüllen in einer Duftwolke, die alle umhaut”. Verwendet das Parfum daher dezent und nehmt es lieber in eurer Brauttasche mit und frischt es nach, anstatt dass ihr es zu dominant auftragt. Ein guter Tipp, wenn ihr den dezenten Duft unterstützen wollt. Viele Düfte haben begleitende Körperlotionen oder ein Duschgel. So könnte ihr schon mal eine tolle Basis schaffen.

Hochzeitsparfum, Parfum Hochzeit, Hochzeitsduft, Düfte für die Hochzeit

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

Fotos: Frau Vau Photography, Rebecca Conte, Vivid Symphony

* bei den Links handelt es sich um sogenannte Affiliate- also Partnerlinks – wenn ihr darüber etwas kauft, verdiene ich daran ein paar Cent Aufwandsentschädigung, ohne dass es euch mehr kostet. Herzlichen Dank!

Eure Lieblingsstücke

KategorienBeauty

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *