D

DIY des Monats August: Maritimes Ringschiff

Wie ich mich doch immer auf diese Rubrik freue. Und das DIY des Monats August steht ganz im Zeichen einer maritimen Hochzeit. Seitdem ich selbst nahe der Küste wohne, bin ich ja noch mehr Fan von Strandhochzeiten oder maritim-dekorierten Festen. Weil sie so schön die Sommerstimmung rüberbringen können und man das Meeresrauschen, den Sandstrand und die Salzluft förmlich schon spürt. Erst letztens bin ich mit dem Mann während eines unserer Strandspaziergänge auf eine wunderschöne Trauung am Strand gestoßen. Mitten im Sand hat sich das Brautpaar im Kreise ihrer Liebsten (die übrigens in Strandkörben saßen) das Jawort gegeben – mit Blick auf die weite Ostsee. Da bin ich gleich stehen geblieben und habe ein bißchen zugeschaut, weil mich das richtig berührt hatte. Darum freue ich mich umso mehr auf die heutigen Ideen, die Sandra & Inga von FEIERfein zusammen mit Floristin Katinka Krabiell und Hochzeitsfotografin Patricia Schumann für euch umgesetzt haben. Was bei einer maritimen Hochzeit nicht fehlen darf? Ein Ringschiff – als Alternative zum klassischen Ringkissen! Falls ihr auch von einer maritimen Hochzeit träumt, lassen nun die Inspirationen ruhig vom Meer träumen. Und sind ganz einfach nachzubasteln. Für die Tischdekoration stehen die Farben weiß, blau und rot im Vordergrund. Neben weißen Hortensien zieren Muscheln und Treibholz den Tisch. Mit blauen Bändern und Kordeln an Vasen und leeren Flaschen kommt schnell maritimes Feeling auf.

IMG_2881 IMG_2877

Sea Salt Gastgeschenk

Die perfekte Überraschung für eure Gäste: Meersalz als Gastgeschenk! Damit greift ihr ganz stilvoll das maritime Thema wieder auf und könnt euren Gästen auch eine große Freude bereiten. Das (grobe) Sea Salt ist gekauft und dann in ein kleines Marmeladenglas (etwa bei Amazon) umgefüllt. Der Aufkleber ist von FEIERfein aus der „Meeresrasuchen“-Serie.  Als kleiner Tipp: Große Meersalz-Packungen gibt es z. Bsp. bei der Metro.  Wer es noch etwas ausgefallener mag, könnte etwa Rosmarin-Meersalz selbst herstellen!
IMG_2869 IMG_2871

 

Allgemeine Tipps zur maritimen Hochzeit

  1. Farbschema einhalten: weiß, türkis/blau und ggf. Akzente mit Rot setzen.
  2. Natürliche Demo mit Muscheln, Kieselsteinen, Sand Kordeln/Tau als Bänder einsetzen
  3. Blumendeko passend zum Farbchema wählen: weiße Blüten, blaue Hortensien wenig Grün
  4. Alles sollte, wenn möglich, eine natürliche Optik behalten, also Juteband und natürliche Materialien verwenden.

 

IMG_2884 IMG_2834 IMG_2821

DIY Ringschiff

Was ihr benötigt:

Abfolge_1000pxEinfach ein Loch durch das Schiff stanzen und die Bänder durchziehen.Abfolge_1000px1

Eine dünne Kordel und dünnes Satinband in weiß und zwei kleine, farbige Holz-Herzen passend zur maritimen Farbwelt zusammenbinden.Abfolge_1000px2 Abfolge_1000px3

Ringe an der Schleife befestigen!Abfolge_1000px4

Schleife binden!Abfolge_1000px5

Fähnchen anstecken! (Vorlage für das Etikett gibt es wieder als gratis DIY-Download auf Feierfein mit dem Code “DIY_Meeresrauschen”)

Abfolge_1000px6

Fertig!Abfolge_1000px7

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

sig9

 

Fotos: Patricia Schumann I DIY, Eventstyling und Papeterie: FEIERfein Papeterie & Eventstyling  I Blumen: Katinka Krabiell  I

KategorienAllgemein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *