D

DIY Hochzeit auf einem alten Bauernhof

DIY Hochzeit WIllkommensschild auf Holzpalette

Bianca und Thomas feierten ihr Jawort mit einer entspannten, lockeren Gartenhochzeit im Vintage Stil. Wunderschöne Highlights: Die vielen selbstgemachten, liebevollen Details auf der Feier! Die ideale Kulisse bot dabei der alte Bauernhof, auf dem die Feier stattfand. Die Location war ein alter Vier-Kant-Hof in Niederösterreich, der gerade frisch umgebaut wird, mit vielen schönen Plätzen rundum (z.B. ein See mit Steg, wo der First Look mit Hochzeitsfotografin Barbara Wenz war oder eine alte Scheune, die für Paarfotos genutzt werden konnte). Der Bräutigam hat sich in der gemeinsamen Wohnung wenige Minuten entfernt fertig gemacht, während das Getting Ready der Braut direkt an der Location stattfand. Bianca wählte für die sommerliche Gartenhochzeit ein luftig-leichtes Brautkleid mit edlem Spitzenoberteil von Rembo Styling. Im hochgesteckten Haar trug sie einen bunten Blumenkranz. Abgerundet wurde das Bridal Outfit von einem wunderschönen Brautstrauß in der Farbpalette der Hochzeit, also Rot, Lachs, Grün und Creme und Sandalen im Metallic Look.

“Nach dem First Look und einigen Paarfotos ging es in einem blauen Ford Mustang zur Kirche, wo es eine entspannte und familiäre Trauung gab. Am Ende der Trauung wurde das Brautpaar noch mit ihrem Lieblingssong von musikalischen Gästen überrascht, die den Text auf sie passend umgedichtet hatten”, erzählt Fotografin Barbara. “Zurück bei der Location gab es den Aperitif mit Gratulationen im Innenhof unter der Weide, einen Fotobus, einen Eiswagen, und eine Pimp-Your-Prosecco-Bar.” Währenddessen spielte Singer-Songwriter Shane O’Fearghail einige Songs und unterhielt die Gäste mit einem Mini-Konzert. Als Abendessen gab es Fleisch bis Gemüse frisch vom Grill und dazu ein Salatbuffet, welches die Gäste in der wunderschön geschmückten Scheune genießen konnten.

Die DIY Dekoration & Bauernhof Location

“Wir wollten eine lockere, entspannte „Gartenhochzeit“ im Boho/ Vintage Stil.”, erzählen mir Bianca und Thomas. “Inspiriert hat uns die Hochzeit einer Freundin vor 3 Jahren, diverse Blogs, Sei inspiriert Magazin, the Little Wedding Corner Magazin (Habe ich zu Weihnachten von Thomas geschenkt bekommen.)” Als Farbpalette wählte das Brautpaar viel Grün kombiniert mit Blumen in Orange, Lachs, Rot und Creme. Rosmarin- bzw. Thymian- Olivenöl für die Erwachsenen, M&M´s in kleinen Flaschen für die älteren Kinder und für die jüngsten Seifenblasen und ein Malbuch waren ideale Gastgeschenke. Tolle Dekodetails: Die vielen besprühten Dosen in Bronze, die als Tischvasen dienten und dem ganzen einen modernen Charme verliehen.

Die Hochzeit besticht durch ihr herrliches Gartenflair! Als kühle Erfrischung gab es bei der Agape (in Österreich: Sektempfang) leckeres Eis aus dem Eiswagen! Eine “Pimp my Drink” Bar lud die Gäste zum Getränkemixen ein. Zahlreiche Wegweiser und liebevolle Details machten den Außenbereich zur festlichen Hochzeitskulisse. Weiteres Eventhighlight: Der Fototruck, in dem die Gäste lustige Andenkenbilder schießen konnten und der zugleich ein toller Blickfang war.

Eure Empfehlung oder euer Hochzeitplanungsgeheimnis für alle zukünftigen Brautpaare?

Macht unbedingt ein Video von eurem Tag… wir dachten nicht dass dies für uns wichtig wäre, und nun würden wir alles dafür geben den Tag, die Stimmung, die ganzen wunderbaren Lieder, (die unserer Freunde und die Musik unseres fantastischen Sängers) noch einmal zu erleben oder zu hören! Die Idee eine „GoPro“ Kamera am Dach zu installieren und während der Feier laufen zu lassen ist uns erst 1 Woche zu spät eingefallen- leider. (das wäre auch eine kostengünstigere Variante zum Videograph) Und GENIESST JEDE EINZELNE SEKUNDE- Die Zeit vergeht leider viel zu schnell!

Den ersten Tanz (und weitere) machten die Beiden im Innenhof, der mit vielen Lichterketten geschmückt war und zusätzlich wurden unter den Gästen noch Kerzen und Sprühkerzen verteilt. Als Freunde sie mit ihrer Interpretation von “Falling Slowly” überraschten, während die Sprühkerzen angezündet wurden, war das Brautpaar sichtlich auf Wolke 7.

Die Trackliste zur Hochzeit

Kirche:

Edward Sharpe and the Magnetic Zeros- Home

Christina Perri – A Thousend Years (Einzugslied in die Kirche)

Madsen- Lass die Liebe regieren (Trauungslied)

Alison Krauss- Down to the river to pray

Mia.- Tanz der Moleküle (Auszug)

Feier:

Glen Hansard- Falling Slowly

The Lumineers- Ho Hey  (unser Eröffnungstanz!)

Bob Marley- No Woman no cry

George Ezra- Paradise

Rage against the machine- Killing in the name of (Party)

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

eure Barbara

Fotografin: Barbara Wenz I Brautkleid: Rock von Rembo Styling, Bolero von Villais  gekauft bei Atelier 7 in Wien I Brautschuhe: Tamaris I Brautschmuck: Die Ohrringe hat Braut von ihrer Oma vererbt bekommen! I Bräutigam Outfit: Digel I Bräutigam Accessoires: Armbanduhr und Sonnenbrille von Kerbholz I Floristik & Brautstrauß & Blumen Headpiece: Blumen Mayrhofer  I Papeterie: DIY- vom Bräutigam gestaltet I Torte: die Torte wurde von einer Bekannten gebacken I Eheringe: Katja Jesek I Catering: Partyservice Buchmayer, http://www.partyservice-buchmayer.at/home.html I Entertainment:  Shane O`Fearghail  I Hochzeittransport: Oldtimer von der Location, Oliver Szilagyi I Haare & Make-up: Oliver Szilagyi I Eiswagen während der Agape: Bio Eis Hansinger I Weingut Waltner,

 

KategorienDIY Hochzeit
  1. Alfred says:

    Das war die schönste und entspannteste Hochzeit die ich je erlebt habe. Die Location, Deko, Musik,.alles perfekt….und alle Gäste waren super gut drauf.

  2. Barbara says:

    Wie Alfred so schön gesagt hat: eine der entspanntesten Hochzeiten, die auch ich jemals begleiten durfte! Alles war so stimmungsvoll und hat die Persönlichkeit vom Brautpaar so schön reflektiert.
    Ich hoffe auf weitere wunderbare Hochzeiten – und vorallem Brautpaare, mit denen ich mich so wunderbar verstehe – wie die von Bianca & Thomas. 🙂

    Danke für das schöne Feature, liebe Barbara!

  3. Ester says:

    Ich muss sagen, mit den ganzen wunderbaren Details, die die beiden auf ihrer Hochzeit hatten, kann ich mir den Bauernhof als Hochzeitslocation wieder gut vorstellen. Vor allem die bronze besprühten Dosen, die zu Tischvasen umfunktioniert werden, sind ja genial! Ich hoffe wir finden auch so einen ruhigen, besinnlichen Spot für den Empfang an dem wir unsere DIY-Künste austoben lassen können!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *