E

Edle Hochzeit in Lavendel auf Gut Schwabhof

(Werbung / Verlinkungen) Stephanie und Slaven feierten ihr Jawort bei einer berührenden Hochzeit auf Gut Schwabhof. Für ihre Dekoration zauberte Jeanette von Für Immer Deins zusammen mit den beiden ein rundum stimmiges Konzept: Fliederfarben mit goldenen Nuancen und wehenden Grashalmen waren die Basis. Besonders viel Wert legte das Brautpaar auch auf einen wunderschönen Ablauf. “Uns war es wichtig, dass wir unsere Feier mit all unseren Liebsten einfach entspannt genießen können”, erinnert sich das Brautpaar. “Daher war es super, dass wir die Fotos noch vor der Trauung gemacht haben (und das dann gleich ganz romantisch mit dem „First Look“ verbunden haben) denn sonst hätten wir vielen von unserem schönen Empfang verpasst. In dieser Zeit konnten wir mit unseren Gästen anstoßen, snacken und gemeinsam Fotos machen. Das Ganze ohne Stress und Zeitdruck. Auch war uns wichtig, dass wir noch vor dem Abendessen die Tanzfläche eröffnen, denn so ging die Party auch schon gleich in vollen Zügen los und die Leute waren von Anfang an in Partylaune und gut drauf. Es wurde gleich getanzt, gelacht und getrunken, damit war die Stimmung wirklich von Beginn bis Ende überwältigend. Damit die verschiedenen Kulturen, die auf unserer Hochzeit auf einander trafen (Steffi’s Familie stammt aus Siebenbürgen/Rumänien und Slaven’s Familie stammt aus Kroatien), haben wir uns eine Band gesucht, die von Balkan-Hits und internationale Charts alles spielen konnte. Außerdem hatte die Band auch einen DJ dabei, der zu späterer Stunde den Dance-Floor nochmal richtig einheizte. Wichtig war uns auch, dass es immer irgendwo etwas zu Essen gibt.” Aber überzeugt euch selbst, Hochzeitsfotografen Mona & Reiner haben den Tag der beiden dokumentiert.

First  Look & Trauung

Zu ihrem edlen Spitzenkleid von Vanilla SPOSA kombinierte Stephanie im offenen Haar einen eleganten Schleier, gestylt von Rebecca Kugler. Der Brautstrauß von Für Immer Deins mit zarten Rosatönen, Lavendel und Grün rundete den Bridal Look stilvoll ab: Pfingstrosen, Astilben und Eukalyptus passten ideal zum Hochzeitsstil. Darauf abgestimmt war auch das Ringkissen, das aus einem Stickrahmen mit floralen Motiven von In Liebe, Lisbeth (AffiliateLink) bestand.

“Den Einzug in die Kirche werde ich auch nie vergessen,”verrät Stephanie “Die Kirche sah so schön aus, die Kronleuchter, die tolle Dekoration, die Musik, mein Papa der mich hineingeführt hat , die strahlenden Gesichter und vor allem mein auf mich wartender Mann, es war für mich wirklich solch ein magischer Moment, wie ich ihn mir gewünscht habe und ich bin zutiefst dankbar dafür.”

Die Dekoration

Zarte Lavendelfarben bildeten die Basis für das edle Hochzeitskonzept. Zusammen mit weißen Hortensien, Sukkulenten und rosa Blütenblättern zauberte die Tischdekoration ein romantisches Ambiente. Hochgestecke in goldenen Kerzenleuchtern setzten einen tollen Blickfang. Dabei waren die Gastgeschenke ebenfalls auf das Lavendel-Thema abgestimmt und vom Brautpaar selbst gestaltet: “Wir hatten selbstgemachte Gastgeschenke, ” berichten die beiden. “Für Männer und Kinder gab es mit unserem Foto bedruckte M&M’s die wir in Reagenzgläser gefüllt haben. Für Frauen gab es selbstgemachtes Badesalz aus Meersalz, Bio-Lavendelblüten und einem hochwertigen Lavendelöl aus Kroatien, welches wir ebenfalls in Reagenzgläser gefüllt haben. Beim Befüllen und beim Basteln und Binden der Anhänger für die Reagenzgläser, half die ganze Familie mit. Das waren ebenfalls schöne Momente voller Vorfreude.” Auch die Hochzeitstorte von Trau Dich Torte, die das Paar vor Mitternacht anschnitt, war auf die Farbpalette abgestimmt. Als Highlight für die Gäste gab es einen Photobulli von White Session, der im Innenhof lustige Erinnerungen auf Foto bannte.

Was würdet ihr zukünftigen Brautpaaren für die Planung raten? Welchen Tipp hättet ihr gerne bekommen?

“Tatsächlich haben wir den ein oder anderen Tipp. Zum einen sollte man sich Dienstleister suchen, die vor allem menschlich wirklich zu einem passen. Das war uns extrem wichtig und es ist einfach Gold wert. Denn dadurch waren es nicht einfach „nur“ Dienstleister sondern viel mehr Freunde auf die man sich jedes Mal gefreut hat und die den Tag damit auch noch bereichert haben. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an alle Beteiligten! Für alle die Nah am (oder im) Wasser gebaut sind, kann ich (Steffi) nur empfehlen die Fotos vor der Trauung zu machen (ich bin wirklich froh diesen Tipp befolgt zu haben). Nach der Kirche war ich nämlich erst einmal damit beschäftigt die Spuren meiner Tränenfontänen zu beseitigen und meine Wimpern wieder auf den richtigen Kurs zu bringen. Und allen die das hier Lesen und sich in der Planungsphase befinden, können wir sagen: “Bleibt entspannt und stresst euch nicht wegen kleinen Dingen. Wir haben zum Beispiel unsere Kirchenhefte mit Taschentüchern im Hotel vergessen, unser Cake Topper kam nicht zum Einsatz und der Mesner hat uns einen Tag vor der Trauung Teile der Deko entgegen der ersten Aussagen nicht erlaubt – und was soll’s. Letztendlich fällt es keinem außer einem selbst auf. Wir konnten darüber schmunzeln und haben uns gar nicht erst darüber aufgeregt, wieso auch? Es war einfach ein wunderschöner und überwältigender Tag, so wie er war. Welchen Tipp wir gerne bekommen hätten? Wimpernkleber mitnehmen! So musste meine Trauzeugin einen kleinen Umweg zum Drogeriemarkt machen. Ansonsten haben wir ehrlicherweise die Tipps die wir bekommen haben auch umgesetzt.”

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

eure Barbara

Location der Feier: Gut Schwabhof, Augsburg I Fotografen: Mona & Reiner Fotografie I Brautkleid: Vanilla SPOSA I Brautschuhe Dorothy Perkins  I Ringkissen: In Liebe, Lisbeth (via Etsy, Affiliate Link) I Bräutigam Anzug: Pal Zileri I Bräutigam Accessoires: Be Wooden I Make-Up & Frisur: Rebecca Kugler I Blumendekoration & Brautstrauß: Jeanette Meyerhöfer Für Immer Deins I Papeterie sendmoments I Gastgeschenk selbst gebastelt. I Torte: Trau Dich Torte I Hochzeitsauto Mercedes Ponton von Christian Engels I Fotobulli White Session I Catering: Kühners Catering I Getting Ready: Steigenberger Hotel, Augsburg

Das könnte dir auch gefallen

KategorienAllgemein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *