W

Winter Love – Elegante Winterhochzeit auf der Zugspitze

_MSP0889

Fotos: Marina Scholze & Frau Herz

Die schneebedeckten Alpenkämme, glitzernder Sonnenschein und der weite Blick auf dem Gipfel auf die umliegende Welt – die Berge üben eine besondere Faszination aus. Gerade für Winterhochzeiten bieten sie die perfekte Kulisse für elegante und verträumte Feiern! Wie schön eine stilvolle Winterhochzeit aussehen kann, haben zwei wunderbare Hochzeitsfotografinnen Frau Herz und Marina Scholze zusammen auf der Zugspitze für euch umgesetzt. “Wir beide lieben die Berge. Es ist einfach so inspirierend auf diese Natur zu blicken” erzählen mir die beiden. “Diese Weite, diese Ruhe… es ist einmalig. Und da wir Freizeit und Arbeit gerne verbinden, haben wir uns die Zugspitze für das Shooting ausgesucht. Die meisten Styled Shootings finden ja im Sommer statt und wir wollten einfach mal etwas anderes.”

StyledShoot-Zugspitze-87

Und so ging es hoch hinauf – auf den Gipfel der Zugspitze. Zusammen mit einem Brautkleid von Victoria Rüsche, dunkelroten Winterblumen von Hörl Floral und anderen tollen Dienstleistern kreierten die beiden Fotogtrafinnen ihre wunderschöne Version einer Berghochzeit. Besonders schön: Die Kombination aus dunkel Rot- und Auberginetönen zusammen mit Dekorationselementen wie Fellen, Geweihen und goldenem Besteck.

_MSP0124_MSP0089_MSP0118Ausgewählte goldene Akzente lassen den Look wunderbar elegant wirken! Von goldenem Besteck, über goldene Kerzenhaltern bis hin zu leicht goldener Schrift auf der Papeterie.

_MSP0324 _MSP0005 StyledShoot-Zugspitze-145 StyledShoot-Zugspitze-138

Welche Tipps würdet ihr Brautpaaren für ihre Winterhochzeit geben?

“Wir beide haben ganz klar eine Vorliebe für Berge, denn der Vorteil für Winterhochzeiten ist, dass der Schnee noch liegen bleibt, auch wenn er im Tal schon wieder geschmolzen ist. Es gibt so schöne Hütten und Anwesen für private und kleine Hochzeiten in den Bergen auf denen man mit wenig Deko etwas ganz besonderes zaubern kann. Die meisten Brautpaare denken, dass Hochzeiten im Winter vor allem wegen der Outfits der Gäste schwierig sind. Aber das stimmt nicht. Die männlichen Gäste kommen meistens im Anzug und die Frauen freuen sich nochmal shoppen zu gehen. Man weiß es ja früh genug, so kann man sich darauf einstellen. Bis jetzt fanden wir die Winterhochzeiten am schönsten, bei denen es ein Lagerfeuer und Glühwein gab. Schön ist es auch, wenn man sich eine bestimmte Farben als Akzent nimmt, denn in der sehr hellen Umgebung kommen sie noch besser zur Geltung. Und da kommen wir auch zum Vorteil, beim Styling ist alles erlaubt. Die Berge, oder vor allem der weiße Schnee, harmonieren mit allen Farben und Stilen.”

 StyledShoot-Zugspitze-302_MSP0078 _MSP0138 StyledShoot-Zugspitze-8Was sollte man bei einer Winterhochzeit für das Paarshooting beachten?

Das wichtigste ist ganz klar: warm anziehen! Egal, wie schön es anzusehen ist, wenn man mit einer Tasse Tee vorm Rechner sitzt und sich von solchen Bildern verzaubern lässt, die Realität ist: es ist verdammt kalt! Also keine Angst vor dicken Strumpfhosen und warmen Schuhen (die sieht man unter dem Brautkleid nicht). Zwischendrin immer wieder aufwärmen ist ganz wichtig. Und Puder! Denn durch die Kälte läuft oft die Nase!

_MSP0893 _MSP0710 StyledShoot-Zugspitze-106

Lässige Fellweste  und das rote Band des Brautstraußes runden das Outfit der Braut stilvoll ab! Mein Tipp gegen die Kälte und für solche (wie mich) die einfach immer (auch im Frühling) frieren: Thermo Leggings! Die halten wunderbar warm und sind unter dem Brautkleid nicht zu sehen.

StyledShoot-Zugspitze-73 _MSP1042 StyledShoot-Zugspitze-123 StyledShoot-Zugspitze-90 _MSP1265 _MSP0893

Als zwei Fotografinnen habt ihr von einem Setting Bilder gemacht und ich finde jede hat ja schon ihren eigenen wunderschönen Stil. Worauf sollte ein Brautpaar bei der Auswahl der richtigen Fotografen achten?

Das ist das Wichtigste! Im Internet wird man überrannt von tollen Shootings, unglaublichen Locations und wahnsinns Brautpaaren. Kunden sehen eine Südsee Hochzeit und sagen „genau so will ich das“. Das ist der falsche Weg. Man sollte sich Zeit nehmen, die Blogs der Fotografen genau anzusehen. Welcher Stil gefällt mir für meine Hochzeit am Besten? Welche Bearbeitung sagt mir am meisten zu? Aber auch, welche Person steckt hinter der Kamera und kann ich es mir vorstellen diese an meinem Hochzeitstag ganz nah bei mir zu haben?

StyledShoot-Zugspitze-82

 

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

sig

Fotografen: Frau Herz & Marina Scholze I Videograf: Sepp Morrison I Brautkleid: Victoria Rüsche I Anzug: Hirmer München / http://www.hirmer.de I Make-Up: Saskia Stylist  http://www.saskia-stylist.de/ I Blumen: Hörl Floral Kreativ I Karten Design: Viviane Lenders  http://fyl-blog.com/ I Location: Zugspitze & Eibsee / http://www.eibsee-hotel.de/

 

KategorienAllgemein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *