F

Flamingo Hochzeit im Karibik Stil

Marie und Benni haben sich für ihre Hochzeit die Karibik nach Deutschland geholt! Denn die karibischen Inseln spielten eine ganz besondere Rolle in ihrer Geschichte: “Der Heiratsantrag fand auf unserer Rundreise durch die Karibik statt”, berichtet das Brautpaar. “Genauer gesagt auf der wunderschönen Insel Curacao direkt am Meer. Der Verlobungsring wurde damals in einem kleinen Fischerboot direkt an den Strand „geschwemmt“. Daher wollten wir unsere Sommerhochzeit ebenfalls im karibischen Stil feiern durch Elemente wie Palmenblätter, Sand, Flamingos und kleinen Fischerbooten. Wichtig war uns hier, unsere persönliche Geschichte damit widerzuspiegeln. Meike (Anm. von mir: Die Hochzeitsplanerin) hat unsere Ideen aufgenommen und ein traumhaftes Deko-Konzept erstellt.” So zauberten sie kurzerhand mit pinken Flamingos, kleinen Schiffchen und Palblättern karibisches Flair. Auch die Papeterie war mit ihrem pink-türkisenem Aquarelllook auf das Thema perfekt abgestimmt. Am Vormittag fand das gemeinsame Getting-Ready mit den Trauzeugen und Trauzeuginnen bzw. Mama statt. “Vor der Trauung hatten wir unser Fotoshooting sowie den First-Look”, erinnert sich das Paar. “Dies war für uns ein ganz besonderer Moment und uns wichtig, dass dieser vorab nur zu zweit stattfindet. Am Nachmittag: Trauung und Fahrt zur Hochzeitslocation. Hier war uns besonders wichtig, dass wir auch den Nachmittag mit unseren Gästen verbringen. Dass wir vorab Fotos gemacht haben, war für uns persönlich ideal. Hier war viel Zeit für Gratulationen, Gespräche und Nutzung der Fotobooth und des Karikaturisten. Vor dem Essen gab es die Reden des Bräutigams und der Eltern. Nach dem Essen folgte der Eröffnungstanz und damit die Eröffnung der Tanzfläche bis in den frühen Morgen hinein.” Lasst euch nun in die kleine Karibik entführen und genießt die Impressionen!

Die sommerliche Karibik Dekoration

Bei der karibischen Dekoration war auch einiges selbst gestaltet: “Die Tischkärtchen wurden durch kleine Papierschiffchen dargestellt”, erzählen mir Marie und Benni. “Die 130 Schiffchen haben wir gemeinsam mit Familie und Freunden selbst gefaltet und mit Segel und Namen verziert, was eine wirkliche Geduldsprobe war. Die Gastgeschenke für die Damen ist ebenfalls selbst macht – ein Body-Scrub mit Karibikduft in kleinen Gläschen abgefüllt. Nach eigenem Rezept haben wir mithilfe Trauzeuginnen, Mama und Oma das Scrub angerührt und luftdicht abgefüllt und beschriftet. Ein „After-Wedding-Wellness“- Gastgeschenk.” Für die Männer gab es echten Curacao Liqueur. Die Dekoration begeisterte dabei mit kräftigen Pink- und Türkistönen. Zahlreiche Flamingos, Palmblätter und Papierschiffchen ließen die Karibik aufleben. Ein absoluter Hingucker: der Sitzplan! Unter dem Motto “Finde deine Karibik Insel” waren die Tischnummern an ein Fischernetz geheftet. Die Tische waren dabei Urlaubsfotos des Paares. Außerdem gab es eine Zigarrenbar und FlipFlops für die Abendstunden. Eine Proseccobar im Flamingodesign sorgte für Getränkenachschub.

Und eine richtig tolle Themenidee: Auch die Photobooth war auf das Karibikmotto abgestimmt! So waren die Fotorequisiten beispielsweise auch aufblasbare Flamingos und die Gäste konnten sie vor einer karibischen Strandlandschaft ablichten lassen. Die Fototapete brachte sozusagen die Karibik mitten aufs Fest.

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

 

 

Location der Feier: Sommerhalle Naumburg I Fotograf: Yvonne Dietzel I Brautkleid: EglantineMake-Up: Madlien Pflug I Frisur: Josephine Baumann  I Blumendeko: bel verde Kassel I Papeterie: Designerseits – Christina Winter I Torte: Patisserie Christian Bach I Wedding Planer: Im Hochzeitsfieber Meike Thienemann  

KategorienDIY Hochzeit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *