F

Fundstück der Woche #7: Save the Date Keksstempel

Foto: stompstamps via notonthehighstreet.com

Für alle Zuckerbäcker und Kekskrümler (wie mich) kommt jetzt eine der wie ich finde originellsten und leckersten Ideen für Save-the-Date Karten: Keksstempel! Mit dem individualisierbaren Keksstempelset von stompstamps via Notonthehighstreet.com könnt ihr eure eigenen Hochzeitscookies backen, mit eurem Namen oder Botschaft verzieren und als Save the Date verschicken. Da freut sich garantiert jeder Gast – der winzige kulinarische ‘Nachteil’: Gast kann Keks ja nicht gleich essen, sonst ist das Datum weg ;-). Vielleicht für Krümelmonster doch noch einen kleinen handgeschriebenen Zettel beilegen mit Datum und Name 🙂 nur um sicherzugehen!

Save the Date Idee Hochzeit Keksstempel von stompstamp

Das besondere an dem Set: Der Keksstempel ist wiederverwertbar, da es alle Buchstaben des Alphabets enthält! Freunde von mir hatten die tolle Idee, ihre Hochzeitsgäste am Tag der Hochzeit mit selbstgebackenen Cookies zu überraschen als Gastgeschenke zum nach Hause nehmen – bedruckt mit Datum und Initialen des Brautpaares oder Namen des Gastes, in schöner Klasrsichtfolie und farblich passender Schleife. Ich sag nur soviel: Viel musste ich nimmer mit heim nehmen ;-)!

Save the Date Idee Hochzeit Keksstempel von stompstamp

Oder ihr könnt Cookies für den Sweet Table herstellen – das ist eine richtig schöne und persönliche Deko! Als Tipp: Da der Keksstempel auch auf Zuckerguss oder Marzipan hält, könnt ihr die Farben auch auf eure Hochzeitsdeko anpassen (wie auf dem Foto oben). Also für alle kreativen Brautpaare, die auch Wert auf Gebackenes legen kann ich dieses Set nur empfehlen. Da geht mir ein Lied nicht mehr aus dem Kopf: “Yummy, yummy, yummy, I got love in my tummy!” 😉 Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

eure Barbara

Bilder: stompstamps

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *