F

Frühlingshafter Heiratsantrag mit süßem Keks von Nartürlich Fotografie

Suprised EngagementFoto: Nartürlich Fotografie

Diese Woche steht ein bißchen im Zeichen des “Vor” und “Nach” der Hochzeit. Habe ich euch ja am Montag Ideen vorgestellt, wie ihr euren ersten Hochzeitstag feiern könnt, gibt’s heute gleich mal was für das ‘Davor’, nämlich ein paar Inspirationen für einen wunderschönen Heiratsantrag. Annett Oschmann hat in diesem herrlich frühlingshaften Shoot ihre Ideen rund um die Frage “Willst du mich heiraten?” in Szene gesetzt: Gemütlich, intim und zu Zweit in einem Cafe in München – die Frage des Bräutigams wird dabei auf einem handverzierten Keks mit Liebe überbracht! Ach ja, was für eine herrliche Idee, da sag ich als Süßwarenliebhaberin natürlich gleich lautstark “Ja!”. Also liebe Bräutigame in Spe, lasst euch inspirieren von den herrlichen Bildern von Nartürlich Fotografie. Und für Bräute gibt es obendrauf noch wunderbare Anregungen für eine frühlingshafte Tischdekoration mit farbenfrohen Tulpen und Teelichtern.

Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised EngagementMein persönliches Highlight ist der liebevoll verzierte Keks von Mein Keksdesign – nur schade, denn da würde ich am liebsten reinbeißen, aber so eine Erinnerung krümelmonstermäßig zerstören wäre nicht gerade schön. Daher liebe Männer, am besten gleich zwei bis drei Exemplare bestellen; einen zum Aufbewahren und zwei zum Vernaschen! Die Keksidee könntet ihr auch auf der Hochzeit prima als Gastgeschenke wieder aufgreifen und mit den Namen eurer Gäste verziert als Platzkarten für eure Tischdeko einsetzen. Die bunten Teelichter könnt ihr ganz leicht selbst verzieren: Einfach rosafarbene Teelichter kaufen und die silberne Schale mit einem bunten Masking Tape bekleben.Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised Engagement Suprised EngagementNa, juckt es euch jetzt in den Antragsfingern? Und wer sagt überhaupt, dass nur der Mann den Antrag machen kann? Genau! Vielleicht hegt ihr ja schon länger den Gedanken zu heiraten und wie wäre es einfach, wenn ihr euren Liebsten mit solch einem Cafebesuch samt “Willst du mich heiraten?” Keks überrascht??? Selbst ist die Frau, sag ich da nur…..

In diesem Sinne ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

sig

Visagistin: Mona von hairytale&beauty;  Location: Bilou Kitchen in München; Kekse: MeinKeksdesign; Ring: RENESIM; Dekoration: DIY; Keksschachtel: DIY mit Produkten von StampinUp

KategorienAllgemein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *