H

Hochzeitstrend: Geode Wedding und Ultra Violet Hochzeit

Im Zuge meiner kleinen Hochzeitstrends 2018 Serie, darf die Pantone Farbe des Jahres Ultra Violet nicht fehlen. ABER: Was mich an der Pantone Farbe des Jahres stets fasziniert ist tatsächlich weniger der Farbton an sich und ob er mir subjektiv gefällt (an Lila scheiden sich ja bekanntermaßen die Geister), sondern welche kulturgeschichtlichen Assoziationen die Farbexperten des Pantone Institut dazu liefern. Meist setzt Pantone die Farben nämlich mit ihren zeitgenössischen, politischen, sozialen  und kreativen Kontexten in Verbindung und kann somit auch als Kommentar über den aktuellen Zeitgeist, die zugrundeliegenden Stimmungen und was uns gerade weltweit bewegt, gelesen werden. Die Begründung für Ultra Violet greift dabei auf folgende Argumente zurück: “We are living in a time that require inventiveness and imagination” (siehe offizielle Webseite zur Farbe des Jahres). Ein Aufruf zur Kreativität, über den ich als Bloggerin die letzten Wochen länger nachgedacht habe und sich auch für die Dienstleister der Hochzeitsbranche stellt. Die Grenzen sprengen, das Konventionelle brechen und Neues schaffen, dafür steht laut Pantone Institut die Farbe Ultra Violet. Als Farbe der Kardinäle und Könige wird die Farbe Lila im Mittelalter meist mit Luxus, Aristokratie und Macht assoziiert. Ultra Violet steht dabei kulturhistorisch im 20. Jahrhundert für Unkonventionalität und die US-amerikanische Counter Culture zu Zeiten des Vietnam Kriegs, also die Gegenbewegungen der Siebziger. Gerade in der Musik wird Lila zum wirkmächtigen Symbol. Für Prince wurde die Farbe gar zum Ausdruck eines allumfassenden Lebensgefühls, am besten in Purple Rain evoziert, wie auch das Pantone Institut hervorhebt: “Enigmatic purples have also long been symbolic of counterculture, unconventionality, and artistic brilliance. Musical icons Prince, David Bowie, and Jimi Hendrix brought shades of Ultra Violet to the forefront of western pop culture as personal expressions of individuality. Nuanced and full of emotion, the depth of PANTONE 18-3838 Ultra Violet symbolizes experimentation and non-conformity, spurring individuals to imagine their unique mark on the world, and push boundaries through creative outlets.” Ultra Violet eignet sich daher schon allein wegen seiner bewegten Geschichte und Farbsymbolik wunderbar für moderne Boho Feste, die das Hippie Lebensgefühl und Unkonventionalität zelebrieren möchten. Besonders schön finde ich es, wenn die Farbe mit helleren Nuancen kombiniert wird. Was auch gut dazu passt: metallische Akzente!

Geode Wedding: Von Mineralien, Edelsteinen und Kristallen

Das Mystische, und der unendliche Nachthimmel und komplexe Galaxien – Ultra Violet steht laut Pantone Institut auch für das Kosmische: “Complex and contemplative, Ultra Violet suggests the mysteries of the cosmos, the intrigue of what lies ahead, and the discoveries beyond where we are now. The vast and limitless night sky is symbolic of what is possible and continues to inspire the desire to pursue a world beyond our own.” Die Farbe passt daher perfekt zum aktuellen Trend der Mond und Sterne inspirierten Hochzeitsthemen, die ich euch letzte Woche vorgestellt habe (wie das zusammenpasst zeigt euch Susanne auf Lieschen Heiratet). Was sich aber auch ideal mit dieser Vorstellung von Lila verbinden lässt, sind Mineralien und Edelsteine! Egal ob Amethyst oder Geodenstrukturen, für die Tischdekoration, die Hochzeitstorte oder auch die Papeterie lassen sich die geologischen Elemente bei einer solchen sogenannten “Geode Wedding” wunderbar einfügen.

Die Struktur und der Glanz von Steinen, Quartzen und Kristallen inspiriert nicht nur zu aufregenden Tortentexturen, die kristalline Strukturen ähneln, sondern vereint auch zarte Lilatönen mit edlen Mineralien. Handkalligrafierte Kristalle als Platzkärtchen finden sich ebenso bei den Dekorationen wider wie Amethysten als dekorative Elemente oder Cookies in Form von Edelsteinen. Edel und zeitlos lässt sich so ein kreatives Hochzeitsthema umsetzen.

Und wie sieht die Geode Braut aus? Sie trägt beispielsweise ein Headpiece aus transparenten Kristallen oder zarte Edelsteine als Accessoire am Gürtel des Kleides.

Übrigens, den Aufruf zur Kreativität und zum Erfindergeist, künstlerischen Ausdruckskraft findet sich auch im offiziellen Bildmaterial zur Pantone Farbe. Also Mut zu Neuem, Mut zu kreativer Inspiration ist für das Pantone Institut für 2018 grundlegend.

Color of the Year 2018 - Quote from Lee Eiseman

Wer sich übrigens noch mehr Inspirationen für eine Hochzeit im Ultra Violet Stil holen möchte, für den habe ich ein eigenes Pinterest Board zur Pantone Farbe 2018 angelegt! Schaut unbedingt mal vorbei. Und wer noch Trends stöbern möchte: Mein Beitrag zu Neon Light Weddings oder auch den allgemeinen Trends 2018.

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

sig9

Karten via Wed Luxe Magazine WedLuxe – InstaLove: Lavender | @lovelypaperthings I Bridesmaids Maria Lamb via Style Me Pretty I Sukkulenten Tischdeko: Joem Aldea via Lace in the Desert I Cookies: nectarandstone I Geode Torte und Karten Núria Cienfuegos Photography via Green Wedding Shoes I Platzkarten Kalligrafie via Etsy I Tischdekoration: Stephanie Messick Photography via Wedding Chicks I Gürtel: Abigail Grace Bridal I Headpiece von  Emma Katzka Bridal I Headpiece: Alchemy Headpiece – Carol Hannah – Elisa Bricker Photography

Eure Lieblingsstücke

KategorienAllgemein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *