I

Industrie Chic Hochzeit im alten Schwimmbad

Styled Shoot_Deborah

Gegenwart trifft auf den nostalgischen Charme vergangener Zeiten; zarte Farben wie Serenity Blau und Rose Quartz harmonieren mit metallischem Kupfer; Glas und Kacheln eines Schwimmbeckens verbinden sich mit der stilvollen Dekoration – die heutigen Inspirationen vereinen gekonnt den ganz besonderen Industrie Chic des alten Frauenbads in Heidelberg mit der Eleganz zeitloser Farbtöne und modernen Elementen! Gerade wenn es ums Heiraten in altehrwürdigen Gebäuden geht, die als Feierlocation ‘zweckentfremdet’ werden können , bin ich ja wie ihr wisst Feuer und Flamme (könnt ihr euch noch an die Hochzeit im alten Zugdepot erinnern?). Der Flair des Alten in Kombination mit individuellen Dekorationen verleiht eurer Feier einfach eine ganz persönliche Note. So geschehen bei diesem Shooting: Ein tolles Dienstleisterteam rund um Hochzeitsfotografin Martina Herma hat das alte Heilderberger Hallenbad stilvoll in Szene gesetzt. Besonders schön: Die ursprünglichen Elemente des Bades wie die blauen Kacheln wurden mit in das Dekorationskonzept eingebunden! “Das ehemalige Frauenbad in Heidelberg strahlt eine einzigartige Atmosphäre aus,” berichtet mir das Team. “Wo früher die Frauen ihre Bahnen zogen, ist mittlerweile eine tolle Eventlocation entstanden, die für Hochzeiten, Partys und Events genutzt wird. Überall entdeckt man noch wunderschöne Details, die an das frühere Hallenbad erinnern. Hohe Decken, einladende Sitzgelegenheiten mit tollen großen Sofas, die Bar mit Holzelementen, riesige Glasfronten, ein großer Außenbereich – hier trifft Jugenstil und Klassizismus auf Design und Moderne. Diese besondere Atmosphäre wollten wir mit unserem Shooting unterstreichen.”

Hochzeitspapeterie peach Brautkleid elfenkleid Styled Shoot_DeborahStyled Shoot_Deborah Hochzeitstorte weiß blau

Braune Ledersofas und die erdigen Holztöne der Location werden hier mit Kupfervasen kombiniert. Besonders toll: Die vierstöckige Hochzeitstorte von Chocami greift mit ihrer Blumendekoration die Farbpalette aus feinen Rosa- und Blautönen wieder auf. Ebenso setzt die Papeterie von Formatreich mit den kleinen Aquarellakzenten das Farbmuster um.

Styled Shoot_Deborah Styled Shoot_Deborah Styled Shoot_Deborah Hochzeitspapeterie Formatreich Styled Shoot_Deborah Hochzeitstorte weiß Sahne

In den aktuellen Pantone Farben des Jahres 2016 – Rose Quartz und Serenity – hat das Team die Hochzeitsdekoration entworfen. Das sanfte Blau gepaart mit zarten Rosatönen greift dabei auch einige Elemente der alten Bäderarchitektur gekonnt wieder auf: “Wenn man das Frauenbad betritt, stechen einem gleich die vielen weißen Elemente und Kassettendecken ins Auge. Das Blau an den Wänden nimmt die Erinnerung an das frühere Hallenbad und Wasser auf. Ergänzt wird das Ganze durch schöne Holztöne und braunes Leder. Perfekt passen dazu die Pantonefarben des Jahres, Rose Quartz und Serenity, gemischt mit Weiß. Nach dieser Farbpalette haben wir das Brautkleid, die Papeterie und natürlich die Blumen gewählt.”

Styled Shoot_Deborah Styled Shoot_Deborah Styled Shoot_DeborahStyled Shoot_Deborah

Welche Dekoelemente eignen sich besonders gut?

Dekoelemente wie Glas und Metall in schlichter Form unterstützen die moderne Umgebung, deswegen haben wir uns auf Glasformen und Kupfer-Elemente beschränkt. Die Gestaltung von Einzelblüten in den kupferfarbenen Flaschen wirkt klar und modern. Für Auflockerung sorgen die unterschiedlichen Blumensorten passend zur Saison wie Astilben, Ranunkeln, Rittersporn und Nelken, abgestimmt auf das Farbschema. Gerade die unterschiedlichen Formen, Bewegungen, Stofflichkeiten und Farben haben ihren Reiz. Das spiegelt auch der Brautstraß wieder, in runder Form mit leichten Auflockerungen. Klar und weich in der Form, nicht verspielt, aber auch nicht zu streng.

Styled Shoot_Deborah Styled Shoot_DeborahStyled Shoot_DeborahDas Brautoutfit besticht durch eine wunderschöne Kombination aus dezentem Make-up, dem locker gesteckten Brautstrauß von Florales Handwerk und dem wunderschönen Brautkleid mit weich fließdener Silhouette von elfenkleid. Toller Hingucker: Die farblich abgestimmte Schleife, die die Taille der Braut wunderschön betont, sowie die halbtransparenten Spitzenärmelchen!

Styled Shoot_DeborahStyled Shoot_DeborahStyled Shoot_Deborah Styled Shoot_Deborah

Welchen Tipp würdet ihr Brautpaaren geben, die in diesem Stil heiraten möchten?

Man braucht nicht viel Schnick Schnack für eine Hochzeit. Klare Formen und geradlinige Details wirken in dieser modernen Umgebung perfekt. Diese stilvolle Schönheit strahlt auch das Brautkleid aus, das fließend geschnitten ist und besondere Details aufweist. Mit kleinen Dekoelementen, wie Gläsern und Kerzen, unterstreicht man den besonderen Charakter der Location. Haare und Makeup sind natürlich gehalten, knallige Farben oder streng gesteckte Haare sind hier fehl am Platz. Insgesamt soll es einfach und schön sein.

Styled Shoot_DeborahStyled Shoot_Deborah Styled Shoot_Deborah Styled Shoot_Deborah Styled Shoot_Deborah Styled Shoot_Deborah

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

sig

Fotografie und Konzept: Martina Herma Fotografie  I Kleid: Elfenkleid  I Dekoration & Floristik: Florales Handwerk I Papeterie: Formatreich I Torte: Chocami I Location: Frauenbad Heidelberg I Haare & Makeup: Silke Ritzert I Model-Paar:  David Deborah Wimmer

KategorienAllgemein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *