k

küssdiebraut Brautkleider 2019

Die neue küssdiebraut Kollektion spricht selbstbewusste, moderne Bräute an, die in einem Brautlook fernab des Mainstreams heiraten möchten. Ob als Hippie, Boho, Vintage, freche oder urbane Braut, 2019 wird sich individuell und authentisch getraut! Designerin Kerstin Mechler liebt zarte Spitzenstoffe in den unterschiedlichsten Dessins – mit Blüten, Tupfen, Ranken, Wellen oder Schmetterlingen. Gepaart mit fließenden Seidenröcken versprühen sie 20er Jahre Flair und allover in federleichten, lockeren Silhouetten zaubern sie lässige 70ies Hippie Brautkleider. Ein Highlight der neuen Kollektion sind die luftigen Ibiza Brautkleider mit zarten Spaghettiträgern oder handgehäkeltem Neckholder, die nicht nur bei einer Strandhochzeit Urlaubsfeeling verbreiten. Passend dazu werden goldene Body Chains und große baumwollige Boho Tücher statt Boleros kombiniert. Auch die 50er Jahre stehen bei küssdiebraut hoch im Kurs, weit schwingende Tellerröcke und farbige Petticoats verbreiten gute Laune und Tanzstimmung und witzige 60ies Minikleider sind perfekt für unkonventionelle Standesamt Bräute. Abgerundet wird die Kollektion durch schlichte, lässig urbane Brautkleider in Chiffon und einem coolen Jumpsuit für entspannte Bräute. Ob kurzes oder langes Brautkleid – der Blickfang liegt in dieser Saison am Oberkörper: die Designerin spielt mit den unterschiedlichsten Armlösungen von amerikanischem Armausschnitt über Trägervarianten, Flügel bis Langarm mit Fledermaus- und Trompetenärmeln und betont den Rücken durch raffinierte Schlitze, tief geschnittene Ausschnitte oder transparente Spitzeneinsätze. Mein Highlight: Coole Jeansjacke oder stylishe Bomberjacke zum Brautkleid kombinieren für einen lässig, aber dennoch edlen Look! Was mir besonders gut gefällt: Ihre Brautkleider designed Kerstin Mechler bewusst etwas reduziert, damit jede Braut durch eine persönliche Accessoirewahl ihren eigenen Stil mit einbringen kann. Egal ob edle Lederjacke, süße Booties oder goldener Gürtel – die Kleider eignen sich ideal, um sie individuell zu stylen. Daher habt auch ein Auge auf die Kollektionsbilder, die euch schon einige Stylingvarianten verraten und tolle Inspirationen für persönliche Looks geben! Besonders schön: küssdiebraut bietet auch eine breite Auswahl an kurzen Brautkleidern, die sich ideal für die standesamtliche Trauung eignen. Einige meiner Favoriten habe ich euch heute hier zusammengestellt:

Anu (unten) besticht mit ihren besonderen Trägern: Unter den breiten Spitzenträgern, die hinten als V zusammenlaufen, spitzt an der Schulter ein schmales Spitzenband hervor. Eine zarte Spitzencorsage mit Zierknöpfen im Rücken sorgt für einen tollen Sitz und ein raffiniertes Rückendekoltée. Am Rücken könnt ihr übrigens mit der Body Chain aus der Brautschmuck Kollektion ein schönes Ausrufezeichen setzen. Gleichzeitig verleiht sie eurem Brautlook mit unterschiedlichen Anhängern im Rücken noch mehr Boho Charakter!

Chia

Dieses schmale Hochzeitskleid besticht durch die bezaubernde Spitze im Vintage Stil und den natürlich schönen Look. Die amerikanische Schulter ist angenehm zu tragen und verleiht Chia zusammen mit dem weiten, leicht fallenden Spitzenrock tollen Tragekomfort. Reinschlüpfen, wohlfühlen, verlieben und dann willst du es wahrscheinlich gar nicht mehr ausziehen. Durch den angedeuteten amerikanischen Armausschnitt beweist unser Brautkleid im Vintage Stil richtig Stil und Raffinesse. In Kombination mit dem kurzen Spitzenarm passt das perfekt und gibt Chia das gewisse Etwas.

Hippie Style

Dana bezaubert mit ihrem weit geschnittenen und locker fallenden Hippie-Rock aus Spitze. auch ihr hoher Taillenbund sorgt dafür, dass Bewegungsfreiheit und Tragekomfort groß geschrieben werden! V-Ausschnitt und Flügelarm aus Spitzenkante lassen ein tolles Dekolleté entstehen. Wunderschön hier zu sehen, wie ihr etwa mit bunten Boho Accessoires einen lässigen Hippie Stil kreieren könnt.

Paulina

Das fließende Chiffonkleid entführt euch gleich in die Roaring 20ies mit etwas länger gezogener Corsage in traumhafter Spitze. Das setzt euer Dekolleté mit einem Herzausschnitt wunderschön in Szene. Paulinas Rücken ist auch ein toller Hingucker: mit Zierknöpfen geschmückt setzt er einen edlen Blickfang. Der Chiffonrock ist dabei unglaublich zart, schmal fließend und dazu noch mit feinem Spitzenabschluss am Saum versehen. Tolles Accessoires ist der goldene Brautgürtel.

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

eure Barbara

 

Bilder und Kleider:  www.kuessdiebraut.de

 

Das könnte dir auch gefallen

KategorienAllgemein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *