L

Lasst Liebe Regnen! DIY Konfetti mit Tütchen

Konfetti Hochzeit

Lasst die Liebe regnen, sag ich nur! Nach einem wunderschönen, aber langen Wochenende in München, bin ich nämlich auch eher für eine einfache Sache, die schnell geht! Und damit ihr diese Feierstimmung auch auf eurer Hochzeit ganz einfach hinbekommt, gibt’s heute eine easypeasy DIY für buntes Konfetti mit passendem Tütchen!

Was brauche ich dafür?

2014-11-17_0158

1. Schritt

2014-11-17_0155Mit dem Labelmaker die Worte “Lasst” und “Regnen” prägen. Mein Tipp: Es gibt auch wunderschöne, andere Farben als schwarz! Also könnt irh eure Tütchen auch bei Bedarf farblich anpassen.

2. Schritt

2014-11-17_0156Jetzt Liebe stempeln! Und die beiden Label auf die Tüte kleben.

Schritt 3

Konfetti selbermachenKonfetti ausstanzen! Achtung: bei Seidenpapier müsst ihr mehrere Lagen in den Motivlocher einlegen, bei meinem kleinen Herzlocher waren es ca. 5 Lagen. Falls ihr keinen Motivstanzer habt, auch kein Problem. Für die großen Kreise könnt ihr ein 2- Euro-Stück als Schablone verwenden und mit der Schere ausschneiden.

Konfetti Hochzeit Lasst Liebe regnenUnd nur noch die Tütchen mit Konfetti befüllen, den Gästen vor der Trauung geben und schon kann es auf euch Liebe regnen! Als kleiner Tipp: Falls ihr tatsächlich nach der Trauung einen Kofettiregen einplant, solltet ihr vorher mit dem entsprechenden Standesamt/ Kirche /Location Rücksprache halten. Nicht überall sind kleine Papierschnipsel, die schwer wegzukehren sind, gerngesehene Gäste. Darum klärt das lieber vorher ab! Ansonstne könnt ihr die Tütchen auch auf eure Tische legen, jedem Gast vor der Trauung in die Hand geben oder auch als Gastgeschenk!

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

eure Barbara

Fotos: The Little Wedding Corner

KategorienAllgemein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *