A

Ahoi zur Maritimen DIY-Hochzeit in Sussex von Navyblur

Maritime Hochzeit am Meer navyblurFoto: navyblur

Sam und Miriams Hochzeit in West Sussex hat mich nicht nur wegen der fantastischen britischen Meerlocation gleich begeistert, sondern vor allem wegen der außergewöhnlich kreativen und individuellen Details, die sie sich in einem Jahr Vorbereitungszeit rund ums Thema ‘Maritime Hochzeit’ ausgedacht haben und selbst zusammengewerkelt haben. Hut ab, vor so viel DIY-Leidenschaft! Anker, Rettungsringe, Postkarten von britischen Seaside Resorts, Paddel, ein Surfbrett, Fischernetze und Sand als Dekoelemente, eine Hochzeitstorte, die tatsächlich aussieht wie eine Sandburg (ähem – wie cool ist das denn bitte??), Fish & Chips, jede Menge Seafood, Eiscreme, Kreativität und Spaß – so könnte ich wohl in einem Satz die Hauptelemente ihrer Hochzeit beschreiben! Da das Brautpaar im kleinen Küstenstädchen Littlehampton aufwuchs und der Bräutigam leidenschaftlicher Surfer ist, war beiden klar, dass eine Hochzeit nach original britischer Seemansart genau das richtige für sie ist… Die Feier fand in der rustikalen Fitzleroi Barn in Fittleworth statt, die perfekte Kulisse, um einen Tag am Meer feiern zu können. Aber seht bitte selbst und schnuppert die salzige Seeluft; die Bilder von navyblur sprechen Bände:

Sam Miriam Navyblur Frühstück vor der Hochzeit baked beans english breakfast before wedding baked beans navyblur Hochzeit Brautkleid Hochzeit Schuhe navyblur Brautjungfernkleid Marinelook Hochzeit navyblur VW Beetle Brautauto navyblur Maritime Hochzeit am Meer navyblur Ringdose maritim navyblur 2014-08-18_0019 2014-08-18_0021 2014-08-18_0022 Wimpelkette Vintage navyblur Maritime Hochzeit am Meer navyblur 2014-08-18_0030 2014-08-18_0031 2014-08-18_0032 2014-08-18_0036 2014-08-18_0041 2014-08-18_0044Während der Bräutigam Sam und seine Trauzeugen in der Früh gemütlich sich bei einem typisch englischem Frühstück mit Baked Beans & Co. die Aufregung wegaßen, wurde Miriam schon im Haus ihrer Eltern geschminkt und mit ihren Brautjungfern zusammen hergerichtet. Dabei würden die blau-weiß gestreiften maritimen Sommerkleidchen für die Brautjungfer, sowohl der am glitzernden Haarreif befestigte Schleier wirklich einen Preis verdienen. Liebe Bräute für 2015, unbedingt nachmachen! Miriams Tante hat den Schleier nämlich an dem Haarreif-Diadem angenäht…..

2014-08-18_0049 2014-08-18_0051 2014-08-18_0052 Brautstrauß Hochzeit navyblur 2014-08-18_0053 2014-08-18_0054 2014-08-18_0055 2014-08-18_0057 2014-08-18_0059 2014-08-18_0061 2014-08-18_0062 2014-08-18_0063 2014-08-18_0066 2014-08-18_0067 2014-08-18_0071 2014-08-18_0074 2014-08-18_0075 2014-08-18_0077 Nach der kirchlichen Trauung geht es fürs Brautpaar erstmal ab an den Strand zum Porträtfoto machen….2014-08-18_0080 2014-08-18_0083 2014-08-18_0084 2014-08-18_0091 2014-08-18_0094 2014-08-18_0095 2014-08-18_0233 2014-08-18_0114 2014-08-18_0232 2014-08-18_0116 2014-08-18_0117Und danach gibt es in der Fitzleroi Barn einen nautischen Empfang! Sam und Miriam haben wirklich ihr ganzes Herzblut in die Deko gesteckt. An der Wand hängen ganz viele nautische Elemente wie Sams Surfboard, Fischernetze und Rettungsringe; die Hochzeitstorte sieht aus wie eine Sandburg. Tolle Idee ist der individualisierte Vintage Reisekoffer mit Union Jack Motiv und einem Parisposter (wo die beiden sich verlobt haben): An einer Schnur haben sie Kofferanhänger platziert, auf denen die Namen der Gäste den Tischen zugeordnet waren – DIY Sitzplan! Auch der Rest der Deko ist 100% selbstgemacht, wie mir Miriam verraten hat: We spent the whole of our 20-month engagement collecting seaside-related props and decorations from our own hometown, and various other places we visited. I painted pieces of driftwood found at the beach, with classic seaside phrases such as ‘i do like to be beside the seaside’ and ‘yo ho ho and a bottle of rum’ etc, which we then placed around the room at our reception. We named all our tables after local seaside towns or seaside towns that are of importance to us. Our table centres were glass vases filled with sand, with sticks of Littlehampton rock stuck in them, plus a postcard of the table’s seaside name attached to a stick in the middle. My Uncle and another of my Aunties composed limericks about each town, and we wrote them out on our home-made lolly designs stuck on lolly sticks.

2014-08-18_0118 2014-08-18_0120 2014-08-18_0122 2014-08-18_0123 2014-08-18_0124 2014-08-18_01252014-08-18_01432014-08-18_0141 2014-08-18_0126 2014-08-18_0127 2014-08-18_0128 2014-08-18_0129 2014-08-18_0130 2014-08-18_0131 2014-08-18_0133 2014-08-18_0136 2014-08-18_0139 2014-08-18_0140 2014-08-18_0142 2014-08-18_0161 2014-08-18_0162 2014-08-18_0163 2014-08-18_0164 Und was mein Herz gleich höher hüpfen ließ: Im Hof der Scheune gab es erstmal aus einem Vintage Wagen leckere Fish & Chips und danach, um das britische Strandfeeling zu vervollständigen,  Eiscreme aus dem Retro-Eiswagen… Tolle Idee und gerade für Sommerhochzeiten eine echte Bereicherung zum nachmittäglichen Kuchenbüffet oder Sweet Table.

2014-08-18_0152 2014-08-18_0154 2014-08-18_0155 2014-08-18_0156 2014-08-18_0160 2014-08-18_0170 2014-08-18_0171 2014-08-18_0172 2014-08-18_0173 2014-08-18_0175 2014-08-18_0176 2014-08-18_0178 2014-08-18_0180 2014-08-18_0183 2014-08-18_0185 2014-08-18_0186 2014-08-18_0187 2014-08-18_0188 2014-08-18_0189 2014-08-18_0190 2014-08-18_0191 2014-08-18_0192 2014-08-18_0195Ich habe Miriam außerdem gefragt, was für sie der schönste Moment des Tages gewesen sei… Aber hört selbst: “The whole day 🙂 ? Haha, well I have to say firstly, the whole planning process was such a joy for us. We drew upon various elements of both our characters and interests and then injected them into our view of the whole day. Then, I would have to say walking down the aisle was an incredible moment. All our years of loving each other and months of planning had lead to this moment – I walked down a beautiful aisle, in a room full of our wonderful family and friends, toward my best friend and love of my life. The next moment was probably when we looked around our reception and saw all our beautiful family and friends, enjoying themselves, laughing, making memories and celebrating our love. The first dance sticks out for both of us –  me, for the days before of planning and creating our song to dedicate to Sam, and Sam for being surprised by my gift and dancing together as husband and wife – followed by hours of energetic dancing with our nearest and dearest… the dance floor was jam packed all evening!”

2014-08-18_0196 2014-08-18_0197 2014-08-18_0202 2014-08-18_0204 2014-08-18_0205 2014-08-18_0206 2014-08-18_0207 2014-08-18_0210 2014-08-18_0211 2014-08-18_0213 2014-08-18_0214 2014-08-18_0225 2014-08-18_0226 2014-08-18_0227 Übrigens, den Eröffnungstanz haben die beiden zu Jack Johnsons ‘Better Together’ getanzt, mit einer großen Überraschung für den Bräutigam: Als er anfing das Tanzbein zu schwingen, konnte er es kaum glauben, was er hörte…kam doch tatsächlich das Lied von Miriam eingesungen vom Band. Liebe Miriam, vielen Dank für die Beantwortung all meiner Fragen!! Hast du vielleicht noch einen letzten Rat an alle Bräute?: “Remember that as special and important as the wedding day is, it’s all about the start of your marriage together and the wonderful adventure you’re about to embark upon. Make love your reason for every decision for your special day, and every day after… “

Thanks so much to Miriam, Sam and navyblur for those amazing photos!

Ich gehe jetzt mal Koffer und Paddel einpacken… *ahoi*! Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

sigFoto: navyblur; Location – Fitzleroi Barn; Brautkleid & Accessoires – Truly Gorgeous; Brautjungfern – All Saints; Anzug des Bräutigams – ASOS; Video – Show And Tell

  1. So viele schöne Details! Der Bulli ist echt klasse! Wunderschöne Hochzeitslocation! Ich liebe Scheunen, die als Hochzeitslocation genutzt werden! Ich habe auch eine etwas andere maritime Hochzeit auf meinem Hochzeitsblog veröffentlicht.

Hinterlasse einen Kommentar zu Marina who's wedding Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *