M

Minimalistisch Heiraten: Ideen für eine City Chic Hochzeit

Gestern habe ich euch ja die Hochzeitstrend-Prognosen für 2019 von Etsy vorgestellt. Heute geht es gleich weiter mit einem starken Trend: Minimalist Weddings! Modern und minimalistisch zu heiraten, gerade was die Dekoration angeht, wird nämlich immer beliebter. Heiraten im City Chic besticht dabei durch seine klare Linien und auch herrlich urbanen Ideen. Wie schön das aussehen kann, zeigen euch heute die Inspirationen, die das Dienstleisterteam rund um Hochzeitsfotografin Susanne Lüdeling und Wedding Designerin Tiphaine von Liebesglück im Mauritzhof Hotel Münster in Szene gesetzt haben. “Unser Thema war klar ‘Hochzeit mal anders’ – weg von den ‘typischen’ Assoziationen (Spitze, rote Rosen), die man mit Hochzeiten hat”, erklärt mir das Team. “Assoziationen, die wir bei der Planung im Kopf hatten: Urban, City Chic, Lifestyle, Editorial, Modern, Minimalistisch, klare Linien, Grafisch, Materialmix.” Als Farben hat das Team eine ausgewogene Palette aus Schwarz, Gold, Grau, Moosgrün, Blush und Creme gewählt. “Diese Farben unterstreichen unserer Meinung nach den femininen, aber dennoch selbstbewussten Style der Braut”, erklären Susanne und Tiphaine. “Gold reflektiert die Hochwertigkeit der Hochzeit.”

Die Zielgruppe: internationale, weltoffene Bräute bzw. starke, unabhängige, selbstbewusste und sexy Frauen wie Model Ako Nakanome. Dazu passend trägt die Braut hier auch einen Jumpsuit des Berliner Labels Kisui und nicht „klassischerweise“ ein Kleid.

Zum coolen Jumpsuit trägt die Braut hier locker gewelltes, offenes Haar gestylt von Liza loves Make up.  Für ausdrucksstarke Akzente beim Make Up sorgt dunkelroter Lippenstift. Abgerundet wird das City Chic Outfit vom Brautstrauß von IKO Flowers. Das Bouquet zeigt sich mit Dahlien und getrockneten Blättern modern und klar zugleich. Wunderschön, wie auch hier die Farbpalette floral umgesetzt wurde. Auch groß im Trend: Getrocknete Gräser und Blüten als Bestandteil des Straußes und der Tischdekoration.

Reduziert und puristisch präsentiert sich auch die Papeterie von Liebesglück. Als moderne Akzente kommen dabei Wachs und Siegel zum Einsatz, die den schwarz-weißen Karten mit moderner Typografie einen edlen Touch verleihen. Im Übrigen großer Papeterietrend (auch gestern erwähnt): Pergament- bzw. Transparentpapier! Damit könnt ihr minimalistische und wunderschöne Highlights setzen. Als Materialien für das Shooting kamen dazu noch Seide, Samt, Marmor, Büttenpapier und Acrylglas zum Einsatz.

Welche Profitipps würdet ihr zukünftigen Brautpaaren geben, die in diesem Stil heiraten möchten?

  • Habt den Mut anders zu Feiern. (Tiphaine)
  • Die Paare sollten lieber weniger, aber dafür hochwertige Dekoration einsetzten – die Details machen die Einzigartigkeit der Hochzeit aus. Die ausgesuchte Farbwelt sollte immer wieder auftauchen und sich durch die gesamte Hochzeit ziehen. (Tiphaine)
  • „Think out of the box“ – Das heißt, schaut auch mal über den Tellerrand hinaus und traut euch Hochzeitstraditionen zu brechen. (Susanne)

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

eure Barbara

P.S. Das Youtube Video wird im erweiterten Datenschutzmodus euch angezeigt.

Konzept & Planung: L´ Art du Mariage, Agentur für Hochzeitsplanung & Susanne Lüdeling Photography I Papeterie: L´Art du Mariage, Agentur für Hochzeitsplanung I Model Ako Nakanome  I Model-­‐Agentur mosaikon I Location: Mauritzhof Hotel Münster I Fotograf Susanne Lüdeling Photography I Videograf Tatjana Jentsch – Media in Motion I Brautkleid/Jumpsuit: Kisui Berlin I Make-­Up Liza loves Make up I Blumendeko IKO Flowers 

Das könnte dir auch gefallen

Slide DEKORATION Stuhlschilder Braut & Bräutigam HOCHZEITSKERZEN Hand in Hand ein Leben lang moderne Traukerze CAKE TOPPER Kalligrafie Cake Topper Für Immer
KategorienAllgemein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *