R

Rustikal Fränkisch trifft auf Südamerika

(Werbung/Verlinkungen) Heute zeige ich euch herrliches, mulitkulturelles Hochzeitskonzept: Cielo & Jürgen haben nämlich kurzerhand Südamerika nach Franken geholt! “Die Inspiration für die Deko war in erster Linie das Bunte und Farbenfrohe Kolumbiens – die Heimat der Braut – mit dem fränkischen Rustikalen – der Heimat des Bräutigams – zu verbinden”, berichtet mir Hochzeitsplanerin Kathrin von kola weddingz. “Da die Location der Burg Colmberg schon total fränkisch und rustikal war, haben wir dann in der Dekoration versucht, alles was an Bunt möglich ist, umzusetzen. “Es sollte einfach bunt und lebensfroh aussehen. Bunte Vasen, bunte Blumen, bunte Kerzen etc.” Die maßgebliche Farbpalette bestand dabei aus Orange, Rot, Gelb, Pink, Grün und Lila. Als Gastgeschenk gab es für jeden Kaffee von Coffee48329 mit der Aufschrift “Schön,dass du da bist”, da dieser so was wie das „Nationalgetränk” in Kolumbien ist. Und auch beim Ablauf ließ das Brautpaar kolumbianische Bräuche mit einfließen: Um Mitternacht gab es die sogenannt “La hora loca” (“Die verrückte Stunde), quasi eine karnevaleske After- Party in der Party. Alle Gäste haben sich verkleidet und ausgelassen gefeiert. Und auch schlechtes Wetter konnte die Feierlaune nicht trüben, denn leider hatte es kurz vor der Trauung, die draußen geplant war, das Schütten angefangen. “Wir mussten kurzerhand die Trauung in die burgeigene Kapelle verlegen, was dann aber auch wunderschön gemütlich war,” erinnert sich Hochzeitsplanerin Kathrin. Den tag der beiden dokumentiert hat Hochzeitsfotografin Christina Heinig.

Für die Dekoration wählte das Brautpaar knallige Farben, die kolumbianisches Flair nach Franken brachten. Im Brautstrauß von Elke Bingold sorgten gelbe Trommelstöckchen, orangefarbene Nadelkissen-Protea und Gerbera sowie pinke Rosen für einen farbenfrohen Look. Toller Stilmix: Die rustikalen Holzelemente der Location werden durch bunte Farbtupfer auf den Tischen kontrastiert, so gab es bunte Stabkerzen in den Hochzeitsfarben, bunte Vasen und Blumen. Als Hochzeitstorte gab es einen dunklen Naked Cake von Gönning , der mit frischen Früchten und knalligen Blumen dekoriert war.

 

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

eure Barbara

Kirche Kapelle Burg Colmberg I Location der Feier Burg Colmberg  I Fotograf Christina Heinig I Blumendeko Elke Bingold I Papeterie und Hochzeitsplaner: kola weddingz vom Bund deutscher Hochzeitsplaner I Gastgeschenk Coffee48329  I Torte: Gönning I Musiker: Felix Beck

KategorienAllgemein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *