R

Rustikale englische DIY-Hochzeit in Kent von Dominic Whiten

Dominic Whiten rustikale Hochzeit in Kent

Heuballen und ein Traktor als Außendeko, ein Fiat 500 als Brautauto, quietschgelbe Gummistiefel als ‘Blumenvasen’ und ein Festzelt im familiären Garten – bei solch modern-kreativen Einfällen, tollen DIY-Ideen und auch rustikaler Atmosphäre habe ich in meiner Little Wedding Corner gleich begeistert aufgeschrien. Jaaa, solch eine Hochzeit würde ich euch gerne zeigen! Einfach rundum wunderschön, individuell gestaltet und rustikal! Regelmäßige Leserinnen meines Blogs wissen ja, wie sehr es mir Großbritannien als Land und auch die britische Kultur angetan haben. Darum ist auch diese DIY-Hochzeit erneut von der Insel: Emma & Luke’s Traum von einer modern gestalteten Hochzeit auf dem Land in Tenterden, der Grafschaft Kent, südöstlich von London. Wollt ihr auch mehr sehen? Der englische Hochzeitsfotograf Dominic Whiten hat den Tag traumhauft eingefangen und mir ein paar private Einblicke gewährt:

Dominic Whiten rustikale DIY Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale DIY Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale DIY Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale DIY Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale DIY Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale DIY Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale DIY Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale DIY Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale DIY Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale DIY Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale DIY Hochzeit in Kent

Herrlich entspannt wie ich finde: Der Pubbesuch des Bräutigams vor der Kirche!! 😉 Und der Lieblingsmoment des Hochzeitsfotografen, wie er mir in einem kleinen Interview verraten hat: Als Luke seine Emma das erste Mal sah – in Brautkleid – vor dem Traualtar: “The parts of a day which excite me most are the moments of genuine and sincere emotion. I loved the look on Luke’s face when he first saw Emma in the church and his utter pride at leaving as Mr & Mrs! Their speeches were also a real delight to capture – with so much love, encouragement and support from their guests.”

Dominic Whiten rustikale DIY Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale DIY Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale DIY Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale DIY Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale DIY Hochzeit in Kent

Was für eine tolle Location, oder? Mich erinnert das Festzelt immer an 4 Hochzeiten und ein Todesfall, und ich erwarte fast, dass in jedem Moment Hugh Grant um die Ecke biegt ;-). Wegen seiner zahlreichen Obstgärten, geradezu klischeehaft grünen Wiesen und Hopfengärten, ist Kent auch bekannt als der sogenannte ‘Garten von England’. Die Hochzeit fand auf dem Grundstück des Familienhauses der Braut, einer ehemaligen Hopfendarre – also einem Trockenschuppen statt; in Kent sind diese sogenannten ‘Oast Houses’ noch immer weit verbreitet und strahlen eine wunderbar rustikale Atmosphäre aus. Die Dekoration tat ihr übriges, um den Landhochzeitsflair zu  vervollständigen: Wiesenblumen in herrlichen gelb und lila Tönen, Heuballen, Holzschilder mit den Namen des Brautpaares, Holzbänke, quietschgelbe Gummistiefel, ein Traktor (!) und Wimpelketten. Besonders gefallen mir die Einmachgläser mit Jutestoff umwickelt als Blumenvasen für die Tischdeko; einfach sebst zu machen und auch sehr preiswert!

Dominic Whiten rustikale DIY Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale DIY Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale DIY Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale DIY Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale Hochzeit in Kent
Dominic Whiten rustikale Hochzeit in Kent

Vielen lieben Dank an Emma & Luke für die Einblicke und auch an Dominic für die wundervollen Fotografien! Meine zwei persönlichen Tipps zum Nachmachen: Das Gästebuch mal anders, also mit Polaroidaufnahmen und die leckeren wie auch optisch wunderbaren Cocktails: Berry Bellini und Mint Julep!

Zum Abschluss habe ich den Hochzeitsfotograf Dominic Whiten noch um einen Tipp für euch gefragt, was das Brautpaar vielleicht bei der Auswahl des Fotografen beachten sollte. Und er hat mir für euch folgende Ratschläge gegeben:  “It’s really easy to become totally focussed on the details of your day and I’ve known of brides who’ve chosen their photographer based solely on their ability to shoot these. Whilst they may have beautiful shots, they can potentially lack emotion. Instead choose a photographer whose work inspires you, then give them the chance to get to know you. The closer that relationship, the better a photographers understanding will be of you and how you want your day to be. The result? Beautiful pictures you’ll love forever which capture the emotion, joy and love of your wedding day.

Also immer dran denken, schaut euch am besten Probeaufnahmen von bisherigen Hochzeiten bei den Fotografen an. Achtet darauf, dass sie sowohl Detailaufnahmen als auch diese besonderen emotionalen Momente festhalten können! Denn Fotos sind ja das einzige (außer der Eheringe), was konkret vom Tag übrigbleibt und da lohnt es sich auf alle Fälle, mehr zu investieren ;-). Aber lasst letztlich das Bauchgefühl entscheiden! Denn da muss ich Dominic unbedingt beipflichten: eine auch emotional gute Beziehung zum Fotografen ist wirklich Gold wert. Ich bin heute noch so dankbar über unsere tolle Fotografin, die wir am Ende des Tages fast schon als Hochzeitsgast gesehen haben, weil wir uns so wohl bei ihr gefühlt haben und das sieht man den Fotos auch an. Denn nichts ist schlimmer als Unbehagen vorm Fotografen, weil man ihn eigentlich für eine Flitzpiepe hält ;-), das zeigen nämlich dann auch die Fotos.

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

eure Barbara

Fotos: Dominic Whiten, Kirche: St Dunstans in Cranbrook, Wedding Planner: Your Wedding-Your Way, Brautkleid: Shanna Melville, Schuhe: Jimmy Choo, Kleider der Brautjungfern: Jenny Packham at Debenhams.

  1. Pingback:In The Press – Emma & Luke in Wedding Ideas Magazine » Dominic Whiten Photography

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *