T

Trend 2014: Art Deco Hochzeit

Great Gatsby / Art Deco Hochzeit mit viel Gold Schwarz

Spätestens seit Lady Mary in der britischen Kultserie Downton Abbey (ITV) Matthew Crawley im 20er Jahre Kleid geheiratet hat und Baz Luhrmann’s Adaptation von The Great Gatsby ein absoluter Kassenhit war, waren Art Deco-Hochzeiten im Jahre 2013 beim Thema Heiraten kaum mehr wegzudenken – inklusive der dazugehörigen Farbpaletten Schwarz, Weiß und Gold.

Auch 2014 gibt es eine Vielzahl von Hochzeitsideen, die sich den Roaring Twenties in all ihrer Opulenz, Eleganz und ihrem Glamour widmen; schließlich waren die 1920er geprägt von wirtschaftlichem Aufschwung, einer stetig wachsenden Konsumkultur, dem Aufstieg der Mittelschichten und weitestgehender Stabilität zwischen Krisenjahren. Von sogenannten ‘flapper dresses’, Grammophonen, Schreibmaschinen oder alten Fotoapparaten als Vintage Deko (sooo schön!), bis hin zu Empfängen mit Champagnerpyramiden, Kopfschmuck aus Kristallen (siehe Bild unten), gold-glitzernden Girlanden, goldenen Cupcake-Fähnchen oder goldenem Besteck:  Die Art Deco Elemente sind ein Traum für alle Vintage-Hochzeitsfans!

Great Gatsby HochzeitEin Tipp für alle, die solch eine aufwendige Vintage-Deko gerne realisieren möchten, dabei aber nicht unbedingt einen unbegrenzten Geldbeutel haben: Inzwischen bieten auch viele Wedding Planner ihren Fundus an Dekoartikeln zum Verleih an, schaut einfach mal in eurer Nähe. Farblich ist die Gold-Schwarz-Weiß Palette auch noch toll kombinierbar mit Petrol, Mint oder Cranberrytönen. Dekorativ ist das Thema auch – aufgrund der Blütezeit des damaligen Kinos – in Verbindung mit einem Medienthema zu verwirklichen: Einladungskarten im Stil alt aussehender Kinokartenabrisse oder auch alte Filmstreifen und Kinoprojektoren eignen sich super zu Dekozwecken.

Als Hochzeitslocation wäre sicherlich Greenway, in Torquay, England ideal (ach, Fernweh!!): Das einstige Urlaubsdomizil der Krimischriftstellerin Agatha Christie bietet seit letztem Jahr nämlich auch die Möglichkeit an, auf dem Anwesen zu heiraten – inmitten originaler Artefakte – auch aus den 20er, 30er und 50er Jahren! Für mehr Infos, könnt ihr auch auf meinen eigenen Greenway-Beitrag klicken! Passend wären neben solchen Heritage-Häusern auch Schlösser oder Hotels mit nostalgischer Geschichte als Location. Ach ja, was für eine schöne und vor allem glamouröse Art zu feiern!

Art Deco Hochzeit Gold GlitzerFür weitere Inspirationen schaut doch auch mal auf mein Pinterest-Board: “Art Deco Wedding”! Viel Spaß beim Stöbern und Weiter-Pinnen!

Bilder (im Uhrzeigersinn): Tischnummer bei ShannaMicheleDesigns via Etsy; Fotoapparatdeko via StyleMePretty (fotografiert von Mustard Seed Photography); Great Gatsby Einladungskarte bei ElleOl via Etsy; Art Deco Kopfschmuck bei WillowMoone via Etsy; Goldene Cupcake-Fähnchen von Pelemele via Etsy; Glitzernde Girlande von FancifulChaos via Etsy; Art Deco Wanddekoration Buchstabe von Edie’sLab via Etsy; Cupcakes via 100LayerCake (fotografiert von Lauren Scotti).

KategorienTrends Vintage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *