U

Urban Chic Hochzeit in der Fabrik 23 von Michal Grajkowski

Hochzeit Fabrik 23Foto: Michal Grajkowski

Eine über 100 Jahre alte Fabrik, versteckt in einem typischen Berliner Hinterhof. Rau und industriell, aber dennoch elegant und stilvoll: An dieser einzigartigen Location haben Anne und Paul ihr Ja-Wort mit ihren liebsten Freunden und Verwandten gefeiert. Am Montag habe ich euch ja Inspirationen für eine elegante Hochzeitsfeier im Paris Chic Stil gezeigt – und ganz im Zeichen des Themas “stilvolle Stadthochzeiten” geht es heute also für das Ja-Wort in die Hauptstadt, nach Berlin, in die Fabrik 23! Die Hochzeitsfeier von Anne und Paul hat es mir vor allem wegen ihres wunderschönen Ambientes angetan: War das Fabrikgebäude früher ein Holzbearbeitungsbetrieb, zeugen die unverputzten Fabrikwände dank ihrer eindrucksvollen Patina noch heute von vergangenen Zeiten. Eine herrliche Location mit authentischem Industriecharme: liebevoll restaurierte Werkbänke und gepolsterte Stühle bieten eine ideale Kulisse für eine Feier im “industrial chic”. Dass dieser nicht kühl sein muss, zeigt die herrliche DIY Dekoration, bestehend aus 1000 (!) selbstgefalteten Origami-Kranichen in warmen, fröhlichen Rosatönen.

Getting Ready

Anne hatte ihr Getting Ready mit ihren beiden Trauzeuginnen morgens im Westin Grand Hotel. Anschließend ging es zum Potsdamer Platz zur standesamtlichen Trauung im Panorama Punkt

Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-1 Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-2 Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-3 Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-7 Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-13 Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-16 Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-21 Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-22 Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-23Die Dekoration in der Fabrik 23

Die Fabrik 23 in Berlin eignet sich wunderbar für eine modern-schicke Großstadthochzeit. Das alte Farbrikgebäude besticht durch seinen alten Industriecharme. Im Werkloft fand die Hochzeitsfeier statt. Dabei war ein absolutes Highlight der Dekoration, die 1000 (!) selbstgefalteten Origami Kraniche in zarten rosa und pink Tönen. Einer alten japanischen Legende zufolge bekommt nämlich derjenige, der 1000 Origami-Kraniche faltet, von den Göttern einen Wunsch erfüllt. Diese zierten als Hingucker alle Tische und waren als Girlanden an den Wänden  verteilt  und zauberten so einen tollen Wow-Effekt. Da das Brautpaar leidenschaftliche Fans der asiatischen Kultur ist, wollten sie auch diese gemeinsame Begeisterung in ihre Dekoration mit einfließen lassen. Was mich daran besonders begeistert, sind die fröhlichen Farbtöne, die in dem alten Industrieambiente einen herrlichen Akzent setzen! Hochzeit Berlin industrial chic Fabrik 23Origami Kranich HochzeitOrigami Kranich HochzeitHochzeit Fabrik 23Tischdeko Hochzeit RanunkelnHochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-26Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-33Origami Kranich HochzeitHochzeit Berlin industrial chic Fabrik 23Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-29Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-31 Die Trauung und Zeit zu Zweit in Berlin

Nach dem Ja-Wort ging es für ein kurzes Shooting an die große Kreuzung am Potsdamer Platz – eine perfekte Kulisse für originelle Hochzeitsbilder aus der Hauptstadt! Besonders schöne Idee: Graffiti-Wände als Hintergrund oder auch typische Berliner Straßenszenen als Kulisse. Wenn ihr ebenfalls überlegt, eine modern schicke Stadthochzeit zu feiern, sprecht euch doch vorher mit eurem Fotografen ab, dass ihr auch Erinnerungsbilder als Brautpaar in eurer Stadt bekommt! Vielleicht könnt ihr euch ja vorher schon einen schönen Ort aussuchen, der für euch auch eine persönliche Bedeutung hat! Falls die Zeit fehlen sollte, könntet ihr das ja bei einem After-Wedding-Shoot gut nachholen!Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-44 Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-45 Hochzeitsfoto Potsdamer Platz Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-51 Hochzeitsfoto Berlin Potsdamer Platz Hochzeitsfoto Berlin Potsdamer Platz Hochzeitsfoto Berlin Potsdamer Platz Hochzeitsfoto Berlin Potsdamer Platz Hochzeitsfoto Berlin Potsdamer Platz Fabrik 23

Die Feier

Langsam trudelten die Gäste ein. Dabei waren neben den Anwensenden der Trauung noch ca. fünfzig weitere Freunde und Bekannte eingeladen.  Auch für euch eine tolle Idee, falls ihr bei eurer Trauungslocation nicht so viele Gäste aufgrund Platzmangels einladen könnt! Was mich besonders begeistert, weil ich die Idee so wahnsinnig originell und zugleich praktisch finde: Die Tische waren nach den Berliner U/S-Bahnstationen benannt. Es ertönte jeweils über Lautsprecher eine Haltestellenansage (a la “Nächster Halt: Hackescher Markt”) und dieser Tisch durfte dann zum Buffet. Damit war der Buffetgang sozusagen optimal organisiert; es ginbg reihumg, ohne dass Chaos ausbrach im Kampf um die Hähnchenkeule. Nach dem Essen verteilten sich die Gäste in der Location, tranken Cocktails, machten Fotos in der Photobooth und schließlich wurde die Tanzfläche mit dem ersten Tanz des Paares eröffnet. Danach wurde getanzt, getanzt und gefeiert.

Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-48Hochzeit Fabrik 23 Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-77 Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-76 Hochzeitsfotograf-Michal-Grajkowski-Fabrik-23-67

Ganz vielen lieben Dank an dieser Stelle an Anne und Paul für die herrlichen Einblicke in ihren großen Tag und an Michal für die wunderschönen Bilder!

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

sig

Fotos: Michal Grajkowski; Location: Fabrik 23; Brautkleid: CRUSZ;

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *