U

Urban Chic Hochzeit in London von Aline Lange

Foto: Aline Lange

Ich glaube, ich habe es ja bereits an der ein oder anderen Stelle hier erwähnt: Meine ‘Little Wedding Corner’ und ich sind mit Haut und Haaren der britischen Insel verschrieben. Schon lange träume ich von einer Hochzeit in der britischen Hauptstadt (psst, von diesem Glück weiß mein Mann noch nichts…) und als ich die wunderbar moderne Hochzeit von Judith & Daniel in London gesehen habe, war ich sofort hin und weg. Die beiden hat es beruflich in die Metropole an der Themse verschlagen und was läge dann näher als auch dort zu heiraten? Das Brautpaar hat es wirklich geschafft mit ganz vielen liebevollen Details und wunderschönen Locations, eine ‘London wedding’ modern zu interpretieren. So wurde das rot-weiß-blau des Union Jacks geschickt zur durchgängigen Farbpalette, etwa im selbstgemachten Brautstrauß aus Stoffblumen, den Socken des Bräutigams oder auch den Brautschuhen. Von der standesamtlichen Zeremonie im St. Stephen’s Trust – einer herrlichen Kulisse in Hampstead – geht es zum Paarshooting und zum Empfang in eines meiner derzeitigen Londoner Lieblingsviertel: Ins quirlige und hippe Camden, mit seinen berühmten Märkten, Secondhand-Läden, und unzähligen Pubs – eine perfekte Feierlocation mit London-Feeling. Und soviel sei verraten: der ikonische rote Doppeldeckerbus darf natürlich dabei auch nicht fehlen! Aber überzeugt euch selbst, wie stilvoll und modern ‘Heiraten in London’ aussehen kann; Aline Lange hat den Tag in wirklich zauberhaften Bildern für euch eingefangen:

Das Getting Ready im York & Albany
2014-10-20_00082014-10-20_0004 2014-10-20_0010 2014-10-20_0011 2014-10-20_00592014-10-20_00562014-10-20_0006
2014-10-20_00052014-10-20_0025 2014-10-20_0024 2014-10-20_0017 2014-10-20_0014 2014-10-20_0030 2014-10-20_0032 2014-10-20_0033 2014-10-20_0035 2014-10-20_0038 2014-10-20_0042 2014-10-20_0043 2014-10-20_0046 2014-10-20_0065 2014-10-20_0073 2014-10-20_0077 2014-10-20_0079

Die Socken, Manschettenknöpfe des Bräutigams in rot-weiß-blau sind doch ein Knaller, oder? Was mir ja schon seit langem gefällt: Brautsträuße aus Stoffblumen! Das ist auch eine tolle Idee für eine Winterhochzeit, falls eure Lieblingsblumen gerade keine Blütezeit haben, oder ihr ausgefallene Farben wollt. Vom York & Albany geht es nun zum St. Stephen’s Trust in Hampstead. Die Location ist einer der Gründe, warum ich Heiraten in Großbritannien so eine tolle Idee auch für Deutsche finde – die standesamtliche Zeremonie kann nämlich in einer so wunderbaren feierlichen Kulisse wie die der ehemaligen viktorianischen Kirche abgehalten werden.

Die Trauung im St. Stephen’s Trust
2014-10-20_0083
2014-10-20_0081
2014-10-20_0082
2014-10-20_0135
2014-10-20_0087
2014-10-20_0090
2014-10-20_0093
2014-10-20_0094
2014-10-20_0095
2014-10-20_0096
2014-10-20_0097
2014-10-20_0099
2014-10-20_0101
2014-10-20_0102
2014-10-20_0103
2014-10-20_0105
2014-10-20_0107
2014-10-20_0108
2014-10-20_0109
2014-10-20_0110
2014-10-20_0112
2014-10-20_0113
2014-10-20_0115
2014-10-20_0116
2014-10-20_0118

Wunderbarer Einfall und herrlich berührend: Judith & Daniel ziehen zu Pharrell William’s “Happy” aus der Kirche aus!

Fahrt und Spaziergang durch Camden

Nach der Kirche gibt’s als Stärkung erstmal typisch britische Sausage Rolls (auch in Veggie Variante) –  das kommt immer gut bei Gästen und insbesondere Kindern an. Daneben darf natürlich der obligatorische rote Doppeldeckerbus nicht fehlen! Mein Tipp: Bei Firmen wie etwa Traditional Travel könnt ihr den Bus für ein paar Stunden für eure Hochzeitsgesellschaft anmieten. Perfekte Kulisse für Fotos und ein Erlebnis für alle Gäste! Und was für eine tolle DIY-Überraschung für Judith & Daniel der Gäste: Ein an weißen Bändern befestigter Riesenballon; ganz einfach nachzubasteln und auch wunderbar für Fotos! Da freut sich jedes Brautpaar.

2014-10-20_0119
2014-10-20_0121
2014-10-20_0123
2014-10-20_0127
2014-10-20_0129
2014-10-20_0132
2014-10-20_0136
2014-10-20_0137
2014-10-20_0138
2014-10-20_0139
2014-10-20_0140
2014-10-20_0142
2014-10-20_0143
2014-10-20_0144
2014-10-20_0146
2014-10-20_0147
2014-10-20_0148
2014-10-20_0149
2014-10-20_0152
2014-10-20_0154
2014-10-20_0155
2014-10-20_0157
2014-10-20_0158
2014-10-20_0159
2014-10-20_0160
2014-10-20_0161
2014-10-20_0165

Londons Straßen eignen sich wirklich wunderbar als Location für ein Paarshooting; dabei habt ihr eine sowohl richtig urban-schicke Kulisse, etwa mit schwarzen Taxis, Straßenschildern, Mauern oder Bussen, als auch noch wunderbar traditionelle Hintergründe wie Shopfassaden oder Pubschilder.

Die Feier im Prince Albert Pub
2014-10-20_0181
2014-10-20_0166
2014-10-20_0164
2014-10-20_0221
2014-10-20_0219
2014-10-20_0191
2014-10-20_0195
2014-10-20_0175
2014-10-20_0178
2014-10-20_0176
2014-10-20_0184
2014-10-20_0187
2014-10-20_0190
2014-10-20_0222
2014-10-20_0213
2014-10-20_0202
2014-10-20_0214
2014-10-20_0215
2014-10-20_0216
2014-10-20_0188
2014-10-20_0224
2014-10-20_0211
2014-10-20_0225
2014-10-20_0210
2014-10-20_0209
2014-10-20_0208
2014-10-20_0207
2014-10-20_0206
2014-10-20_0226
2014-10-20_0205
2014-10-20_0204

Bei einer lässig-eleganten London-Hochzeit, darf ein Pubbesuch nicht fehlen; britische Brautpaare lieben derzeit sogenannte ‘pub weddings’. Und nirgendswo anders könnt ihr das London Feeling mit britischem Ale und leckerem Pubessen in intimer Atmosphäre so schön zelebrieren. Es gibt inzwischen richtig moderne Gastorpubs, in denen Hochzeiten zum Erlebnis werden (mehr dazu gibts morgen auf dem Blog!) Gänsehautmoment pur: Als Daniel seiner Liebsten ein Lied an der Gitarre widmet! Da werd ich beim Betrachten des Bildes schon ganz emotional. hach, was für eine herrlich romantische Idee und liebe Bräutigame, bitte nachmachen! Was für eine tolle Hochzeit mit so vielen Emotionen; ganz herzlichen Dank an Judith, Daniel und Aline, dass ich diese wunderbaren London Impressionen hier zeigen darf.

Und falls ihr nun richtig Lust bekommen habt auf “Heiraten in London” – dann schaut morgen doch mal vorbei. Da werde ich euch allerlei Tipps & Tricks dazu verraten.

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

sig
 

Fotos: Aline Lange; Location Vorbereitungen: York & Albany, London; Trauung: St. Stephens Trust, Rosslyn Hill; Pub: Prince Albert, Camden; Schuhe Braut : Taupage; Brautkleid: Jacqueline Byrne; Hairpiece: Jacqueline Byrne; Make-up: Aleksandra Zych; Hair: Mia Parker; Anzug: Rooks & Rocks; Schuhe Bräutigam: Kurt Geiger; Deko und Stoffblumen-Bouquets: Mumma Jane Makes

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *