U

Urban Chic Hochzeit zu Hause in Kupfer und Mint und 1 x DIY Deko zu gewinnen

Hochzeit zu HauseFoto: Barbara Meyer-Selinger

Und weiter geht’s mit meinem La Robe Marie Wochenende: Gestern habe ich ja bereits über das Kollektionsshooting berichtet, heute möchte ich euch noch ein Styled Shoot mit dem Kleid Anais zeigen, bei dem ich einen Teil der Dekoration selbst beigesteuert und gebastelt habe. Zusammen mit der lieben Jeanette haben wir uns eine modern-schicke Tischdeko für den Brauttisch zu Hause überlegt. Jeanette hat  selbst lange gebloggt (White Diary), und sich dann in München vollständig dem Planen von Hochzeiten mit  Für Immer Deins  gewidmet. Gemeinsam wollten wir euch hier Inspirationen zeigen, die ganz einfach selbst zu kreieren sind, etwa in eurer eigenen Wohnung. Denn wie wäre es mit einer entspannten Feier zu Hause im kleinen Familienkreis nach der standesamtlichen Trauung? Im Vorfeld des Shootings habe ich mir daher meine Girlande aus kupferfarbenen Kugeln und die Dekokugeln ausgedacht, die ich handbemalt habe. Denn gerade Kupferfarben bieten in Kombination mit sommerlich fröhlichen Mint-, Apricot- und Lavendeltönen einen angesagten Look, urban und schick zugleich, aber nicht kühl oder nüchtern.

2015-02-25_0001

2015-02-17_0011 2015-02-17_0004 2015-02-17_0005 Hochsteckfrisur ausgefallen Hochzeit Girlande Kupfer Bräutigam Lederjacke 2015-02-17_0009 Hochzeit Tischdeko kupfer 2015-02-17_00122015-02-25_0002 2015-02-25_00062015-02-17_0013Lässig entspannt ist auch der Look des Bräutigams. Es muss nicht immer der klassische Hochzeitsanzug sein! Mit roter Lederjacke, gestrickter Weste und grauer Hose wird euer Mann schnell zum James Dean. Gerade für urban chic Hochzeiten zaubert dieser Vintage-inspirierte Look die gewisse Lässigkeit, ist aber dennoch stilvoll und elegant.

Bräutigam Lederjacke 2015-02-17_0042 2015-02-17_00782015-02-17_00852015-02-17_00802015-02-25_0005 2015-02-17_0087Falls ihr euch selbst gerade fragen solltet, was es denn eigentlich bei der Tischdeko zu beachten gilt, habe ich hier ein paar Tipps für euch, die mir Jeanette verraten hat:

  • Beachtet immer das Gesamtbild der Location! Wenn euer Festsaal etwa schon rote Wände hat, wäre es schlecht Farben in der Deko zu verwenden, die sich damit “beißen”. Ebenso wenn ihr in einem großen Schloss heiratet, wäre eine rustikalere Tischdeko eventuell Fehl am Platz.
  • Schaut, dass die Tische nicht zu voll gestellt sind. Bei unserem Styled Shoot, d.h. es wird nicht in echt geheiratet, werden die Tische auch nicht für echte Gäste eingedeckt. Aber normalerweise ist Bewegungsfreiheit wichtig. Dass Onkel Horst sein Weinglas abstellen kann in Ruhe etwa.
  • Und weil derzeit Sukkulenten oder anderes “Grünzeug” im Trend liegt: Wenn ihr diese lose auf den Tisch legen wollt, beachtet bei Sommerhochzeiten die heißeren Temperaturen. Versucht lieber kleien Gefäße zu finden (wie Minivase, Minischale), in die ihr sie mit Wasser legen könnt.

2015-02-17_00792015-02-17_0043

Und was sagt ihr zur Girlande in Kupfer und Grau? Bzw. den Dekokugeln in Mint und Lavendel? Da ich ja leider vorerst nicht mehr heiraten werde, würde ich sie gerne an eine von euch verschenken! Die mint-, lavendel-, und apricotfarbenen Dekokugeln am Tisch könnt ihr nämlich auch gerne aufgefädelt als Girlande haben! Also, falls ihr damit eure Hochzeit (oder auch Wohnung) schmücken möchtet und einen kleinen DIY-Teil meiner Hochzeitsecke dabei haben möchtet, schreibt mir doch unten einfach einen Kommentar bis zum Mittwoch, den 4.3.2015 (23:59). Dann ist sie im Nu bei der Gewinnerin!

+++ Das Gewinnspiel ist beendet! Gewonnen hat Kommentar Nr. 9. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin und herzlichen Dank an alle fürs Mitmachen! +++

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

sig

P.S. Beachtet bitte die Teilnahmebedingungen.

Fotos: Barbara Meyer-Selinger; Dekoration, Blumen & Konzept: Für Immer Deins; Dekoration und DIY Kugeln: The little Wedding Corner; Kleid: La Robe Marie; Models: Nadine und Philipp; Make Up: Tina Ziegler; Outfit Bräutigam: Ralph Lauren; Torte: Trau Dich Torte

KategorienAllgemein
  1. Julia says:

    Ohhh, wie zauberhaftig! Über einen kleinen Teil deiner deko würde ich mich sooo freuen.sie wäre genau in unseren Farben, mint und Kupfer. Liebste Grüße, Juli

  2. Laura says:

    Eine tolle Idee! Danke 🙂
    Ich würd gern gewinnen, zu unserem Standesamt-Gartenfest würde die Girlande nämlich super passen – besonders zu meinen schon selbstgebastelten Etageren und Bonbonieren 🙂

  3. Andrea says:

    Wow, tolle Deko! Ich würde die Girlande in apricot, lavendel und kupfer prima für unsere Feier verwenden können! Ich würde mich freuen!

  4. Andrea Kerscher says:

    Das Flieder-Mint-Kupfer Konzept ist einfach zauberhaft! Oh Schreck! Über Deko für die Standesamtliche Trauung hatte ich mir noch gar keine Gedanken gemacht… Da drücke ich mir mal die Daumen,…

  5. C. Léonie says:

    Wow- was für eine wunderschöne Braut und zauberhafte Deko!! Woher habt ihr den traumhaften Facinator aus Federn? Den muss ich haben! 🙂 Herzlich- Léonie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *