N

Nachhaltige Brautmode: Wie ihr eure Bridal Outfits nach der Hochzeit stylen könnt

Der wohl häufigste Satz, den Braut während der Hochzeitsplanung hört oder sich auch selbst denkt ist “Das alles für nur einen Tag?” Daher finde ich es einen umso schöneren Gedanken, nachhaltig zu planen und nachhaltig zu kaufen. Denn es ist tatsächlich schade, wenn eure Hochzeitssachen nur für einen Tag halten. Eine richtig tolle Idee hatte daher Sina Fischer von Sina Fischer Design; im aktuellsten Shooting könnt ihr sehen, wie ihr die feinen Lingerie-Teile aus ihrer Bridal Robes Kollektion durch gekonntes Styling und wenige Accessoires in Fashion-Outfits für den Alltag nach der Hochzeit verwandeln könnt. Nachhaltigkeit ist hier das große Stichwort, für das Sina Fischer auch bei den verwendeten Materialien, Stoffen und Schnitten steht.

Was sind Bridal Robes?
Die Kollektion der Sina Fischer BRIDAL ROBES, bestehend aus unterschiedlichen Spitzen/Satin-Mäntelchen, -kleidern und -tops, wurden erstmals 2014 für die Braut und Bride-to-be entworfen. Ob für das Getting Ready am Hochzeitsmorgen, ein sinnliches Boudoir-Shooting oder als Begleiter für die Hochzeitsreise – die Vielfalt an Modellen hält für jeden Anlass das Passende bereit.

Einzug in die Modewelt: Nicht nur für den einen großen Tag sondern den Alltag!
Aber damit nicht genug: Die feinen Multitalente können noch mehr und erhalten jetzt Einzug in die Modewelt: Bridal Robes goes Fashion. Sina Fischer hat vier der Roben ausgewählt und diese gekonnt in leichte Casual Looks, elegante und sommerliche City-Outfits verwandelt. Damit zeigt sie euch, wie einfach sich ein vermeintliches Braut-Lingerie-Teil in ein tolles Everyday-Outfit, für weit mehr Anlässe als den Hochzeitstag selbst, verwandeln lässt. Was mir daran besonders gut gefällt ist der Gedanke der Nachhaltigkeit: Ihr kauft nicht etwas, was ihr danach nie wieder anzieht sondern etwas, das euch auch im Alltag an eure Hochzeit erinnert.

Look 1: Spitzenbesuch im Café
Eine Kapuze, die an einen Schleier erinnert, edle Spitze und feine Seidenbänder machen PATINA zur perfekten Braut-Robe. Doch jetzt lädt PATINA auf einen gemütlichen Kaffee in der Stadt ein: Das Kurzmäntelchen kombiniert mit einem Satin-Top und einer einfachen Jeans – fertig ist das Outfit für die gemütliche Auszeit im Lieblings-Café.

Look 2: Bereit für ein bisschen Glamour?

Während der KIMONO am Hochzeitsmorgen für Wohlfühlmomente beim Styling und entspannte Stimmung beim Glas Sekt vor dem großen Auftritt sorgt, bringt er nach dem großen Tag ein bisschen Glamour in den Alltag. Ein eleganter, femininer Look hierfür entsteht, wenn der KIMONO (Farbe ivory) auf High Heels, Shopper und Sonnenbrille trifft. Eine zerrissene Röhre in weiß bricht den Style gekonnt.

Look 3: Extravaganter City-Trip
Extravagantes Kleid oder auch City Summer Look: Die sinnliche MAGLIA ist das beliebte Luxus-Kleid der Bridal Robes-Kollektion. Halb transparent umspielt die schwere, aber weiche Meshware den Körper und ist so das perfekte Negligé. Mit einem einfachen Parka, braunem Gürtel, weißem Unterzieh-Top und passenden Booties wird MAGLIA zum extravaganten City-Outfit – perfekt für warme Frühlingstage oder den Städtetrip nach Mailand.

Die Modelle der Bridal Robes in den Größen S – L sind im Online-Shop www.bridal-robes.com, in ausgewählten Boutiquen sowie im Sina Fischer Showroom in Albstadt erhältlich.

Ganz viele liebe Grüße aus meiner kleinen Hochzeitsecke,

eure Barbara

Fotos: Alexandra Stehle Photography

KategorienBrautkleider
Schlagwörter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *